Warum lassen die rassistischen Menschen die Flüchtlinge und Ausländer nicht Ruhe und aktzeptiert nicht, dass sie hier sind?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Grund liegt in der Angst der Menschen begründet da in letzter Zeit sehr viel negatives über Flüchtlinge berichtet wurde und auch von illegalen Einwanderer die Rede ist. Wenn man sich die anderen arabischen Länder ansieht, dann kann man diese Ängste auf der einen Seite verstehen. Auf der anderen Seite müssen die deutschen verstehen, dass nicht jeder Mensch mit der Erziehung aufgezogen wurden ist wie die deutschen selbst, was überwiegend im Islam begründet liegt.

Das es nun zu übergriffen von der Seite der deutschen kommt war abzusehen. Es wird eine Weile dauern, bis sich die Flüchtlinge, die auch wirklich Flüchtlinge sind, hier angepasst haben. Dazu muss auch von der Seite der deutschen was kommen, da es sonst zu keine Besserungen kommen wird.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kennzeichen von Rassisten-Faschisten ist, dass sie zwar gegen Flüchtlinge schreien, aber selbst keine Lösung anbieten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es macht den Menschen doch keiner was. Nur wenn die Flüchtlinge sich halt aufführen, dann bekommen Sie auch mal Ärger mit der Polizei. Es ist nicht zu verleugnen, dass es mit den Flüchtlingen auch viele Probleme gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als aller ersten hat deine Schwerhörigkeit nichts mit deinen Grammatik Problemen zu tun ^^ Ich bin selber ein Ausländer und verstehe es selber nicht. Eig. ist es mir auch egal, egal wie du aussiehst, an was du glaubst oder woher du herkommst, werden dich gewisse unterentwickelte Individuen dich ausgrenzen und nicht akzeptieren. Was du dagegen tun kannst ? Ganz einfach sein Maul aufmachen, aber wenn man es macht ist man dann ein Krimineller Ausländer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die meisten Rassisten dumm wie 3m Feldweg sind. Und man hat ihnen gesagt, daß die Fremden ihnen ihre Arbeit, ihre Frauen, ihr Land und auch sonst alles mögliche wegnehmen.

Und weil Rassisten halt dämlich sind, glauben die das. Jedes einzelne Wort. Weil man ihnen gleichzeitig erzählt hat, daß sie viel mehr Wert sind als die Fremden.

Und wenn man nicht nichts kann, nichts weiß und nichts geleistet hat, dann ist man verzweifelt auf der Suche nach etwas, auf das man Stolz sein kann, und auf Leute, denen man sich überlegen fühlen kann.

Also sind die Intelligenzverweigerer stolz darauf, daß ihre Mama sie auf deutschen Grund und Boden rausgepresst hat, und nehmen das zum Anlaß, sich den Menschen überlegen zu fühlen, deren Mama woanders schwanger war.

Tja.

So ist das.

Doof bis zum Anschlag, aber leider wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MildeOrange
26.02.2016, 21:56

Bist ganz schön borniert.^^ Scherst auch alle über einen Kamm. :o

2

Vlt müsssen die sich erst gewöhnen. Mit der Zeit wird das schon gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dir die frage selbst beantwortet , eben deshalb weil sie rassistisch sind , du solltest den Begriff mal googlen dann verstehst es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Unsicherheit. Und weil es alles die gleichen sind, da wird es irgendwann noch Konflikte geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung