Frage von Rosiii, 37

Warum lasen mich meine Eltern nicht zum Bahnhif Zoo?

Hallo, mein Problem bzw. meine Frage ist ob ihr es nachvollziehen könnt, dass meine Eltern mir (14/w) nicht erlauben mich mit einer Freundin am Bahnof Zoo zutreffen und dann zu Starbucks zu gehen. Ja okay ich weiß das der Bahnhof Zoo für seine Drogenszene bekannt ist, aber ich bin in der Mittagszeit dort und hatte nicht vor da zu übernachten, also wäre ich dort vielleicht 5 Minuten und dann gehen wir ja auch schon zu Starbucks... Aber meine Eltern (sie sind generell übervorsichtig) haben es mir verboten. Ich lasse mich ja auch nicht von fremden Menschen anquatschen oder so und passe auch immer auf mich auf und bin vorsichtig. Wenn ich jetzt abends oder nachts dort hingehen würde, würde ich sie komplett verstehen, aber es ist wirklich nur mittags. Ich muss aber dazu noch sagen das ich auch noch nie dort war... Vielleicht mal mit meinen Großeltern als ich kleiner war, aber da habe ich auf so etwas gar nicht geachtet. Deshalb frage ich ja hier nach ob ihre Angst begründet ist, weil ich keine Ahnung habe wie schlimm es dort ist. Und wenn nicht, wie kann ich meine Eltern davon überzeugen das ich dort hin kann. Ich habe auch schon im Internet geguckt und dort stand schon, dass es halt immernoch viel Kriminalität dort gibt, dass es aber weit nicht mehr so schlimm ist wie vorher und das jetzt auch mehr Polizei und alles da ist.

Danke schonmal für eure Antworten :)

Antwort
von Noovrik, 28

gute frage nadann schau dir mal den film Wir Kinder Vom Bahnhof Zoo an

Kommentar von Rosiii ,

Ich habe ja nicht vor Drogen zu nehmen... Ich will einfach nur mit meiner Freundin zu Starbucks.

Antwort
von toomuchtrouble, 28

Leider habt Ihr Euch aus Sicht Eurer Eltern gefährlichsten Platz ausgesucht. Beide haben vermutlich den Film oder das Buch "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" gelesen oder gesehen, in dem es um ein drogenabhängiges Mädchen geht, dass am Bahnhof ziemlich vor die Hunde geht, um es ganz vorsichtig auszudrücken.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wir\_Kinder\_vom\_Bahnhof\_Zoo


Verglichen mit damals ist es heute am Bahnhof Zoo so harmlos wie im Waldorf-Kindergarten.

Warum konntet Ihr euch nicht am Nollendorfplatz oder bei KaDeWe treffen?


Kommentar von Rosiii ,

Zoo ist am nächsten an uns beiden dran... Und ja ich habe von den Film gehört, aber das hat doch nichts damit zu tun ob ich für 5 Minuten aus dem Zug steige und dann zu Starbucks gehe...

Kommentar von toomuchtrouble ,

Für dich nicht, aber für Deine Eltern. Außerdem dachte ich, dass Ihr beiden Berlinerinnen seid.

Antwort
von Milsch4, 33

Das kann ich ehrlich nicht nachvollziehen, da es wichtig ist das ein Kind irgendwann selbstständig ist und auf sich aufpassen kann. Das kann man jedoch nur erreichen wenn man eigene Erfahrungen sammelt.
Es gibt viele Kinder, welche jünger sind und sich an viel 'gefährlicheren' Plätzen aufhalten. Wenn es deinen Eltern darum geht, dass du da noch nie vorher warst. Könntest du ihnen ja vorschlagen mit denen dort hinzugehen.

Kommentar von Rosiii ,

Naja Ihnen geht es eher um die Kriminalität obwohl ich ihnen ja auch gesagt habe das ich nur aus dem Zug aussteige und dann zu Starbucks gehe, also bleibe ich ja nicht lange auf dem Bahnhof...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community