Warum laggen meine Spiele nach umstellen auf Directx 11?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Hardware scheint der Anforderung von DX11 nicht mehr gewachsen zu sein.

Kommentar von Stieselkeine
15.11.2015, 18:07

Was wäre die billigste Variante zur Aufrüstung?

0
Kommentar von Alenobyl
15.11.2015, 18:07

wer billig kauft, der kauft immer 2x. oder meinst du "kostengünstig"?

0
Kommentar von Alenobyl
16.11.2015, 17:11

generell nicht schlecht. aber schau mal nach deinem mainboard. vielleicht kannst du ja die AMD CPU mit der Geforce kreuzen. dann brauchst du nicht noch extra nen Intelchip kaufen. aber sonst auf jeden Fall besser für DX11 Spiele

0

Es ist der Implementierung von dem 11er Pfad geschuldet. DX9 war von Anfang an im Spiel integriert, 11 kam erst später dazu und ist noch nicht ganz ausgereift.

Dieser Alenobyl, der der Meinung ist, ein DX11 Pfad hätte bestimmte Anforderungen, hat keine Ahnung. Im Gegenteil, DX11 ist um längen besser als 9, da es die Draw Calls unter anderem effizienter bündeln kann  und eine bessere Grafikdarstellung erlaubt ( "realistischer".

Zwischen den 2 Render Technologien  stehen allerdings im Vergleich nur wenig FPS. 

Dieser Person würde ich auf jeden Fall nicht mehr vertrauen, wenn man nicht mal den Unterschied kennt, wer weiß was er noch alles falsch weitergibt ;)

Kommentar von Alenobyl
16.11.2015, 17:06

wenn die Grafikkarte allerdings nicht mit der DX11 Version kompatibel ist, kommt es aufs gleiche raus.

0
Kommentar von Alenobyl
16.11.2015, 17:09

was ich damit auch meinte. bevor man jemanden angreift, sollte man vielleicht etwas besser recherchieren. die GTS 250 supportet nur bis DX10. das steht sogar auf der NVidia Seite, du "Experte".

0

Was möchtest Du wissen?