Frage von lionlubby, 40

Warum läuft meine Ölheizung nur noch mit Diesel?

Hallo, die Heizung geht immer wieder aus. Als Überbrückung wurde sie mit Diesel aus einem Kanister betrieben. Getauscht wurde bisher Filter, Schläuche im Tank, Brenner und ie Heizung wurde gereinigt. Auch der Schornsteinfeger war schon da. Da Verrückte ist, dass die Heizung einwandfrei läuft sobald sie über den Dieselkanister betrieben wird. Es liegt auch nicht am Öl. Wir haben anderes Heizöl ausprobiert (auch über Kanister). Damit läuft sie auch nur so lange, bis sie normal ausschaltet. Dann springt sie aber nicht mehr an. Mit Diesel funktioniert alles. Der Klemptner hat keine Idee mehr. Es scheint aber irgendwie mit der Luftzufuhr zu tun zu haben. Kann mir jemand helfen?

Antwort
von Brainus, 26

Diesel und Heizöl sind dasselbe Zeug. Am Kraftstoff kann es nicht liegen.


Kommentar von lionlubby ,

Hi Brainus. Ich hab so viel bei google gelernt, dass im Diesel ein Zusatz ist, der die Zündwilligkeit erhöht. Und genau das, nämlich zünden, tut die Heizung eben mit Heizöl nicht bzw. nur einmal.

Dann sag ich mir als Laie, es stimmt was mit der Zündeinstellung nicht. Aber der Klemptner winkt ab. Er sagt, es sei optimal eingestellt. Ich habe ihn gebeten, dann eben mal nicht optimal einzustellen, also mehr Luft. Aber er sagt, hätte er schon probiert.

Antwort
von Griesuh, 26

Das Heizöl ist nichts weiter als Diesel ohne Dieselzusatzstoffe.

Es könnte sein, dass die Elektronik euerer Heizung was ab hat.

Kommentar von lionlubby ,

Hi, danke für die megaschnelle Reaktion. Aber sitzt die Elektronik nicht auf dem Brenner? Der wurde ja getauscht.

Kommentar von Griesuh ,

Brenner und Elektronik sind extra Teile.

Kommentar von lionlubby ,

Aha! Ok, da werde ich den Klemptner drauf hinweisen. Er kommt heute wieder und will irgendeine Trommel etwas vorziehen, damit vielleicht mehr Luft in den Brennraum kommen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten