Frage von Krusty7, 75

Warum läuft Fallout 4 nicht richtig?

liebe Community,

meine technische Daten: Lenovo Ideapad S510p (59402443)

CPU: Intel Core i7 (4. Gen.) 4500U / 1.8 GHz

Max. Turbo-Geschwindigkeit: 3 GHz

RAM: 8 GB ( 2 x 4 GB )

Hauptspeicher: 1 TB HDD ( 8 GB flash ) / 5400 rpm

Auflösung: 1366 x 768 ( HD )

Grafikprozessor: NVIDIA GeForce 820M - 2 GB

Ich weiß, das ich nicht die beste Grafikkarte habe. Dennoch finde ich auf Youtube sämtliche Videos, wo das Spiel mit der gleichen Grafikkarte auf Low bis Medium Ruckelfrei läuft. Damit würde ich mich ja zufrieden geben. Meine Aktuellen Einstellungen sind alle auf Low. Unter anderem habe ich bereits bezüglich der Nvidia Systemsteuerung einiges "ergoogeln" können und angepasst. Der Treiber ist auf dem neustem Stand und wenn ich das Spiel starte setze ich die Priorität auf "hoch".

Langsam bin ich ratlos, warum es bei mir mit der Low-Einstellung ruckelt und ich Probleme habe eine Kakerlake oder eine Blähfliege zu treffen.

Hat jemand von euch noch andere Tipps?

Danke

Antwort
von derDennis97, 75

Laptops und Zocken ist sowieso immer so eine Sache...

Erstmal zur CPU: Das ist eine Ultra Low Voltage CPU (15W), die ist eher auf Stromsparen (längere Akku-Laufzeit) optimiert, als auf Leistung! (Ein normaler Core i7 hat 4 Kerne (8 virtuell) und zieht um die 80Watt) Deiner ist auch nur ein 1.8GHz Dualcore-Prozessor - für Fallout wird einfach mehr Leistung benötigt.

Die Grafikkarte 820M ist eher eine Multi-Media Grafikkarte, keine starke Gaming-Grafikkarte.

Es gibt auf nexusmods allerdings ein paar Mods um mehr fps aus dem Game rauszuholen .. schau dich da einfach mal um :)

Antwort
von max1949, 74

stell alles auf niedrig, wenn das nicht hilft brauchst du glaube ich nen neuen Prozessor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community