Warum läuft die Schwingung eines Oszillators im Resonanzfall der Erregerschwingung eine viertel Periode hinterher?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei dieser Phasenverschiebung entnimmt er der anregenden "Störung" ein Maximum an Leistung.

Dies ist eine Möglichkeit, den Begriff "Resonanz" zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roromoloko
12.07.2016, 13:36

Die Frage war warum :)

Resonanz:

Erregerfrequenz = Eigenfrequenz

Energieübertragung maximal

0