Frage von Speartful, 18

Warum lässt sich der Effekt von U.A. Blockbacker in der gegnerischen runde aktivieren?

Sein Effekt besagt ja, dass man ihn einmal pro Spielzug aktivieren kann. Normalerweise heißt dies doch dann nur im eigenen Zug, da ja nicht 'during either players turn' noch zusätzlich erwähnt ist.

Expertenantwort
von PsykoPunkZ, Community-Experte für Yugioh, 12

Hallo,

"Einmal pro Spielzug, wenn dein Gegner ein oder mehr Monster als Spezialbeschwörung beschwört..."

In 90% der Fällen specialt dein Gegner für gewöhnlich in seinem eigenen Zug. 

http://yugioh.wikia.com/wiki/Card_Rulings:U.A._Blockbacker

Gruß

Kommentar von Speartful ,

Wieso heißt es dann nicht 'einmal pro Spielzug, im eigenen oder gegnerischen Spielzug...'? (oder wie auch immer das auf deutsch heißt)

Kommentar von PsykoPunkZ ,

Joa das müsstest du Konami fragen^^ 

Wahrscheinlich dachten sie sich, die Aussage "wenn dein Gegner ein oder mehr Monster als Spezialbeschwörung beschwört" reicht als Erklärung aus, um den Effekt eindeutig zu machen.

Wenn du ihn nur in deinem Zug aktivieren könntest, würde der Effekt ja wenig Sinn machen, weil nicht jedes Deck die Möglichkeit hat im gegnerischen Zug Aktionen dieser Art durchzuführen.

Kommentar von Speartful ,

Danke für deine Antwort, versuche nur hinter dem ganzen ein allgemeines System zu finden dass ich nicht bei jeder Karte das Internet befragen muss :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten