Warum lässt Russland Plutonium Abkommen platzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es geht nicht um Abrüstung direkt, sonder um Plutonium, welches (!) noch nicht zu Waffen verarbeitet wurde, aber könnte. Trotzdem will Russland es nicht zu Waffen verarbeiten. Die anderen Gründe kannst du hier nachlesen bei Reuters, ziemlich objektiv, evtl. auch auf Deutsch: http://www.reuters.com/article/us-russia-usa-nuclear-idUSKCN1230YN

Wenn du dich speziell für die beiden Großmächte und ihr Verhältnis zueinander interessierst, musst du russische und US-Medien verfolgen. Einzelne Meldungen reichen nicht für das Gesamtbild.

Und auch hier bei GF.net ist leider der falsche Ort, um das zu diskutieren. Versuche möglichst viele Quellen, auch Bücher von Zeitzeugen, z. B. Garry Kasparow: "The Winter is Coming" zu lesen, um dir eine Meinung zu bilden. Glaube nicht jeden dahergelaufenen Forum-Warrior (oder GuteFrage.net-Warrior), der dir erklären will, wie Böse die USA oder wie Böse Russland sind.

Schaue dir den Ukraine-Konflikt z.B. näher an und frage dich, was wäre wenn die USA Recht haben? Was wäre wenn Russland Recht hätte? Was sagen die Amis, was die russen? Welche Argumente leuchten besser ein? Warum hätte sich Russland, falls sie es doch gewesen sind (auch durch unachtsamkeit, wer die Rakete bedient), nicht einfach entschudligen können? Wäre das nicht wahre Größe gewesen, oder handelt es sich um ein verlogenes Regime, dass keine Fehler zugeben kann, weil genau sie kennzeichnet!

Ein guter Politik-Lehrer, einer der auch Zeitungen archiviert, wird diese Frage wohl am besten beantworten können. Viele andere Menschen greifen auf den gesunden Menschenverstand zurück, oder auf Berichte von Zeitzeugen. Wie du dir deine Meinung bildest, bleibt dir selbst überlassen!

Du kannst hierzulande auch eine Partei Gründen, oder AfD-Wählen.. Das Entscheidende ist, dass du es darfst ;) Auch wenn du gegen Merkel hetzt (so auch AfD Politiker), lässt man dich machen, keiner wird dich Einsperren oder irgendwelche Schläger/Rocker/Andere auf dich hetzen, nur weil du gegen Vaterland Deutschland bist..

Auch das immer und nur die nahe Osten beim Thems genannt wird, zeigt etwas.. Wieso spricht nie einer über Nordkorea? :) Auch hier war Russland ein enger Verbündeter, jetzt nicht mehr, wieso? :) Sind es vielleicht "zu schmutzige" Geschäfte, selbst für die Gegner Amerikas? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Francescolg
04.10.2016, 13:07

Sorry für die Rechtschreibfehler, RL-Angelegenheiten haben mir nicht die Zeit gelassen zum Korrigieren :(

0
Kommentar von Biba85
04.10.2016, 18:51

Kurzum, beide sind weit weg, die guten zu sein und die eu is eben näher an den usa und daher auch eher pro usa und contra russland.. 

die wahren hintergründe, warum genau was gemacht wird, wird wohl nie so richtig ans tageslicht kommen.... deshalb meine volle zustimmung zu diesem beitrag.. selbst denken und informieren...

Egal ob russland mit nordkorea, oder die usa mit al-qaida.. mit ruhm haben sich beide nicht bekleckert und schon gar nicht so, um sich jetzt die guten nennen zu können... und die liste der beider in bezug auf  nennen wir es mal "faux pas" ist sehr sehr lang...

0

Die Begründung ist, dass die USA sich nicht an den Vertrag gehalten haben. Russland hat Anlagen gebaut, in denen atomwaffenfähiges Material zur Nutzung in Atomkraftwerken umgewandelt wird. Das war auch so vereinbart. Die USA hingegen wollen das Zeug jetzt verdünnen und einlagern. Das gäbe ihnen die Möglichkeit es jederzeit wieder auszubuddeln, es aufzubereiten und sie hätten das ursprüngliche Material wieder.

Der andere Grund sind "nicht freundliche Handlungen". Damit werden wohl die Wirtschaftssanktionen gemeint sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn man jehrelang nur den schwarzen peter zugeschoben bekommt und die usa narrenfreiheit hat, darf man sich nicht wundern, dass es mal soweit kommen musste... was denkst du was los gewäsen wäre, wenn die foltervideos aus den gefängnissen im irak oder der abgörskandal von russland ausgegangen wäre.. aber so.. warum erwarten alle, dass man einer wrltmacht wie russland nur vorschriften machen kann und diese alles einfach so hinnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Narrenfreiheit2
04.10.2016, 10:11

USA wurde als Weltpolizei gewählt. Russland ist nur ein normales Land. USA hat natürlich mehr Rechte. Jedoch kann sich Russland zur Wirtschaftsmacht entwickeln, aber das will Putin anscheinend nicht.

0
Kommentar von deadpul
04.10.2016, 18:25

Narrenfreiheit2.... Du bist ein Narr....

1

1.Weil die USA ihren Teil des Abkommens(wie so oft) nicht erfüllt haben bislang. Was macht es für einen Sinn an einem Abkommen festzuhalten wenn die andere Seite nicht daran denkt es zu erfüllen?

2.Russland stiftet schon Frieden. Tatkräftig. Währen d der Westen nur darüber redet und überall Krieg säht.

3.Nur weil man ein Abkommen storniert heisst es nicht, dass Russland aufrüsten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?