Frage von Thiaa, 81

Warum lässt er sich soviel Zeit beim zurückschreiben?

Hallo,

ich schreibe seit einem Monat mit einem Mann, er wohnt etwas weiter weg. Vor einigen Jahren hatten wir schonmal angefangen zu schreiben aber da wir beide beschäftigt und sehr jung waren ging das ganze ganz schnell zu Ende. Wir sind uns immer mal wieder auf Familien Feiern über den weg gelaufen wo er auch auf mich zu kam und mich fragte ob ich mich noch an ihn erinnern würde.

Vor einigen Wochen hatte er mich wieder angeschrieben und meinte er würde es vermissen mit mir zu schreiben und so haben wir halt wieder angefangen zu schreiben. Als wir uns dann einmal wieder auf einer Feier gesehen hatten war er die ganze Zeit bei mir und wenn seine Freunde ihn mal für sich haben wollten hat er sich ganz höflich entschuldigt und gesagt ich komme so schnell es geht zu dir zurück und als ich da in der Stadt war hat er mir auch regelmäßig geschrieben.

Doch seit ich wieder hier bin schreibt er wieder weniger er lässt sich 4-6 Stunden Zeit zum antworten. Ich hatte ihn drauf angesprochen und er meinte, dass er nächsten Monat Prüfungsphase hat und ziemlich viel zu tun hat und dass es ihm leid tut dass er mich so vernachlässigt und dass er wirklich den Kontakt mit mir will aber mich nervt diese Art einfach nur weil er wirklich ständig online ist. Ich mache es mittlerweile ebenso und antworte auch nur alle paar Stunden und stelle ihm auch keine Fragen mehr um zu sehen ob er denn versucht das Gespräch aufrecht zu halten. Er schreibt mir ungefähr 3 mal am Tag und fragt mich auch Sachen aber ich finde es seltsam dass er online ist aber nicht meine Nachricht aufmacht und mir antwortet

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen und einige Gründe finden die sein Verhalten erklären :)

Antwort
von Ostsee1982, 27

Prüfungsstress, viel Arbeit .... das packt einen immer dann wenn das Interesse nachlässt. Ich könnte mir vorstellen, dass das für ihn lediglich ein Ego Push war, dass er dich dann haben kann wenn er das möchte.

Kommentar von Thiaa ,

aber von mir aus hab ich ja nie Anzeichen gemacht oder so und hab ihn eher dann abblitzen lassen

Kommentar von Thiaa ,

wenn er 0 Interesse hätte würde er ja nich versuchen einen kontaktabbrcuh zu verhindern

Kommentar von Ostsee1982 ,

Im Endeffekt kannst du nur nach deinem eigenen Bauchgefühl handeln. Für das was du beschreibst steckt für mein Empfinden mehr ein Egoproblem dahinter als aufrichtiges Interesse. Wie du selbst schon schreibst.... er guckt sich deine Nachrichten stundenlang nicht an und ist gleichzeitig ständig online. Das wäre nicht der Fall wärst du für ihn so derart interessant. Prüfungen können ein Grund sein, dass man mal weniger Zeit hat, dann hätte er diese Zeit aber auch für andere nicht. Ich würde mich an deiner Stelle gefühlmäßig nicht zu sehr in diese Sachen hineinsteigern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten