Warum lädt mich eine vergebene Frau zu sich ein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde fragen ob es denn auch okay für den Freund ist, wenn du da paar Tage bleibst. Kann sein, dass sie sagt, dass er es nicht wissen muss. Dann wird sie wohl mehr wollen. Generell würde ich empfehlen, nichts mit einer vergebenen Person zu beginnen, selbst wenn es deine Traumfrau wäre. Das bringt nur Probleme. Und selbst als ONS wäre es zu schade um die Freundschaft. Also wenn sie irgendwelche Andeutungen macht, sofort abblocken und sagen, dass sie sich vorher trennen soll.

Wahrscheinlich ist er eh ein Lückenbüßer. Viele Frauen können das nicht ab allein zu sein und suchen sich dann einen neuen. Unwahrscheinlich dass sie nach paar Monaten schon über den Ex hinweg ist, meiner Meinung nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ich klar beim Treffen, das für dich nicht mehr drin ist. Viele Frauen verwechseln Freundlichkeit mit flirten etc.  

Lg sole03

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, wenn dir  bei der Einladung nicht wohl ist, dann besuche sie auch nicht und schreibe ihr, dass du für so einen Besuch keine Zeit hast. Das ist eine Regel, bei der ich immer gut gefahren bin. Vielleicht ist die ganze Sache harmlos, der Freund ist involviert und akzeptiert dich als "alten Freund" mit dem man sich noch austauscht. Es kann auch ganz anders sein: sie sucht eine neue Beziehung oder vielleicht zusätzlich zu ihrer jetzigen Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag doch die frau welche beweggründe sie hat. woher sollen wir das hier wissen? vielleicht bist du für sie wirklich nur ein freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimmt sie ihren Freund nicht ernst(ist er ihr Lückenbüßer)?

Die Frage ist jetzt, müssen wir anhand von ein paar Sätzen das Verhalten einer dritten Person sezieren oder wäre es vielleicht auch interessant zu erfahren warum du dich überhaupt emotional auf eine Frau einlässt, von der du weißt, dass sie in einer Beziehung steckt?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok es beruhigt mich das ihr genauso wenig aus dem Verhalten schlau werdet wie ich. 

Das mit der Freunschaft ist halt so eine Sache. Wir haben zwar die letzten Jahre nicht viel zusammen unternommen aber wenn wir uns getroffen haben waren wir immer auf einer Wellenlänge. 

Ich könnte mir eine Beziehung zu ihr durchaus vorstellen. Wir verstehen uns beide bestens und ich fühle mich in ihrer Umgebung einfach sehr wohl. 

Vielen Dank für das feedback hier hilft wohl nur ein Gespräch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung, was sie will.

Aber die Frage ist doch eigentlich, was willst du. Sie ist vergeben, also warum willst du sie besuchen? Ihr seid doch nicht besonders eng befreundet, dass sich so eine Reise 'normal' ergeben würde.

Finde lieber jemanden, die dann auch für dich frei wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?