Warum lädt meine Powerbank nicht richtig auf?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Powerbank ist wohl zu schwach h=)
hat die 2 USB Eingänge/Ausgänge?

Hast du die Powerbank vor der ersten Nutzung komplett geladen?

(Powerbank am handy und nebenher spielen wird eigentlich auch nicht empfohlen aber gut...)

Ansonsten, ist sie wirklich einfach zu schwach!
Ich mein 2600 reicht ja gerade mal maximal für eine Ladung?!?

Grüße,

iMPerFekTioN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke dein Handy verbraucht an sich aufgrund von Anwendungen im Hintergrund mega viel Storm. 

  1. Schließe mal alle Hintergrundprogramme wenn du unterwegs bist
  2. Schalte in Pokemon Go den "Batteriesparer" ein (via Einstellungen)
  3. Downloade dir die Google Maps Offline-Karte für deine Stadt über die GMaps-App
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iMPerFekTioN
19.07.2016, 16:06

Der Batteriesparer bringt auch nur was wenn er sein Handy in die Tasche steckt, was hier wohl nicht der Fall ist weil er ja wohl aktiv spielt und dann sieht das sein Akku runter geht!

Eine Veränderung durch den Batteriesparer würdest du erst merken wenn du mal ne Halbe Stunde mit dem handy in de Tasche rum rennst!

1

Das liegt daran das Pokemon Go mit GPS läuft und durch das spiel und GPS geht dein akku schnell leer, da bringt nur eine hochwertige/teure powerbank was, von samsung usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist die nicht stark genug. Meine hat zB einen Output von 2400 mA und schafft das. Also mal danach schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist der Ladestrom im Output der Powerbank zu gering.

Die Powerbank hat eh eine recht niedrige Kapazität, damit bekommste dein Handy noch nicht einmal komplett geladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung