Frage von Hausnummer5, 111

Warum lädt mein Handyakku über Nacht nur 17 %?

Hallo Leute.

Am 1. Oktober 2015 – also vor gut 5 Monaten habe ich mir im Handy-Laden ein Handy gekauft. Ein Taima MobiWire. Es ist dort komplett neu gekauft worden.

Nun nach so kurzer Zeit lädt der Akku über Nacht einfach viel zu wenig.

Gestern z. B. hatte das Handy um 21 Uhr 50 % Akku und heute früh um 7 Uhr hatte es 67 % Akku. Es lädt also über Nacht in 10 Stunden nur 17 % Akku.

Nun frage ich mich, warum das Handy (noch nicht mal ein halbes Jahr alt) über die ganze Nacht nicht weiter lädt?

Auch jetzt um 8:45 Uhr ist es immer noch bei 67 % - lädt aber immerzu auf.

Wieso ist das so? Das Handy kann doch nicht schon kaputt sein?

Bei einem Kumpel lädt es immer in gut 2 Stunden auf volle 100 % auf. Da war vor 4 Tagen nur noch 8 % Akku. Es war 2 Stunden dran und war voll aufgeladen auf 100 %.

Ich frage mich nun ernsthaft, ob ich in meiner Wohnung zu wenig Strom-Energie über Nacht habe, sodass mein Handy bei mir nicht lädt. Denn bei diesem Kumpel lädt es immer. Und das recht zügig und mit dem gleichen Ladekabel.

Könnt Ihr mir sagen, was hier das Problem sein könnte?

Ich kann das nicht verstehen; so mal es ja auch noch nicht mal nen halbes Jahr alt ist.

Vielen Dank für eure Antworten.

Antwort
von Centario, 72

Kann an auch dem Ladegerät liegen (oder der Akku schläft die restl. Zeit :-) .)

2-4 Std wären normal, das stimmt.


Expertenantwort
von IronofDesert, Community-Experte für Akku, 53

Hallo Hausnummer5,

Du kannst mal mehrere Sachen ausprobieren damit wir den Fehler finden.

Zuerst einmal wäre Interessant mit welchem Strom dein Ladegerät läd. Dazu schaust du da mal bitte drauf. Da steht dann bei Output oder Ausgang 5V und ein Strom. Bitte poste mir diesen einmal.

Okay und dann teste mal bitte folgende Punkte:

  • Schalte dein Handy einmal aus und Lade es augeschalten. Läd es nun viel Schneller?
  • Tausche einmal das Ladegerät aus (Leihe dir doch mal das von deinem Kumpel, oder Lade es einfach mal wenn du bei ihm bist)
  • Ist die Ladebuchse sauber?
  • Wenn du etwas am Kabelwackelst unterbricht es dann kurzzeitig das Laden?

Gruß

Antwort
von ITsUnacceptable, 74

Als es  Bei mir mal das war gab es zwei Gründe: das ladekabel ist hinüber und die ladebüchse an deinen Handy ist kaputt. Kann aber auch am akku liegen.

Antwort
von MustiNRW, 62

Hi,

Entweder ist dein lade gerät defekt oder dein Akku.

Glaube nicht das es an der Steckdose zu wenig Strom kommt.

Antwort
von maxikinggg, 46

Ich hatte das auch mal das mein Handy nicht richtig geladen hat. Es lag am Ladekabel. Kauf dir einfach mal eins. Sind ja nicht so teuer

Antwort
von Russpelzx3, 58

Vielleicht liegt es auch an der Steckdose oder der Ladekabel

Kommentar von Russpelzx3 ,

*dem Ladekabel xD

Kommentar von guenterhalt ,

warum wird eigentlich die Bezeichnung "Ladekabel" immer wieder völlig falsch benutzt?

Mit einem Ladekabel lässt sich kein Akku laden, das sind nichts mehr als 2 Drähte ( den Stecker kann man noch gelten lassen).

Zu so einem "Ding" zum Akku-Laden gehört auch noch Elektronik, um aus z.B. 230V~ oder 12V- die notwendige Ladespannung und den Ladestrom zu erhalten und zu regeln. 

Dafür wurde mal der Name Ladegerät geprägt. Da muss wohl irgend ein schwachsinniger Manager gerade mal einen erfinderischen  Tag gehabt haben.

Warum also machen so viele Leute diesen Schwachsinn mit?

Wenn @Russpelz3 dann eine Geschlechtsumwandlung vornimmt, dann halte ich das für viele weniger schlimm.

Kommentar von IronofDesert ,

Was glaubst du wie oft ich echt nachfragen muss wenn jemand schreibt er hat schon mehrere Kabel getestet. (wie jetzt verschiedene Kabel oder auch verschiedene Ladegeräte...)

Ich frag mich auch wie sich das hält.

PS: Beim Handy bzw. USB Port sind es 5V.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Man kann sich auch anstellen

Antwort
von blaueswasser, 70

Hört sich so an als ob der Akku von deinem Handy kaputt wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community