Frage von mamimus12, 118

Warum läd bei meinem PC plötzlich alles sehr langsam?

Alles klar, hier sind ein paar Details zu diesem ziemlich komischen Problem: Ich besitze einen Win 10 PC Marke Eigenbau der bis jetzt problemlos funktioniert hat. Als ich ihn heute morgen allerdings starten wollte, blieb er einfach bei der Passwortabfrage stecken. Er hat einfach geladen und geladen bis es mir nach 20 min zu dumm wurde. Wenn ich Neustart bekomme ich jz eines von drei Ergebnissen: Entweder der PC bleibt wieder beim Log-In stecken oder Windows teilt mir gleich nach dem Start mit dass Windows nicht richtig geladen wurde oder ich komme bis zum Desktop, der erst mal 10 Minuten braucht um alle Icons zu laden und nicht reagiert, wenn ich versuche etwas anzuklicken (der Mauszeiger funktioniert aber immer einwandfrei). Jetzt wüsste ich gerne, von was das kommen könnte, ich habe nämlich an meinem PC in letzter Zeit nichts geändert außer einen Tausch meiner zweitfestplatte vor einem Monat. Das einzige was gestern anders war ist dass meine SSD, auf der Windows drauf ist drohte, vollzulaufen.

Ich freue mich über jede Antwort. Bedenkt aber, dass ich am PC nichts machen kann (wie zB. in die Einstellungen gehen oder so). Es wäre mir auch schon recht wenn mir jemand sagen könnte ob das ein Hardware oder Softwareproblem ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qugart, 56

Der Fehler liegt irgendwo zwischen "PC Marke Eigenbau" und "SSD [...]drohte, vollzulaufen".

Abgesicherter Modus, Daten sichern, Programme entfernen, Datenträger bereinigen, Datenmüll entsorgen, neu starten.

Kommentar von mamimus12 ,

Würde ich ja gerne machen, nur kann ich nichts am PC ändern. Ich kann die Einstellungen nicht starten, ich kann meine Dateien nicht löschen und ich kann erst recht nicht meine Daten sichern.

Kommentar von qugart ,

Abgesicherter Modus

Kommentar von mamimus12 ,

Wie kann ich den aktivieren ohne in die Einstellungen zu gehen?

Kommentar von qugart ,

http://windows.microsoft.com/de-de/windows-10/start-your-pc-in-safe-mode

Strg+F8 während des Bootens. Kann bei SSDs schwierig sein.

Kommentar von mamimus12 ,

Vielen dank

Kommentar von mamimus12 ,

Tatsächlich läuft alles so weit im abgesicherten Modus. Ich habe ein paar Sachen gelöscht sodass ich statt 40 250 Mb habe. Das Problem bleibt im normalen Modus aber bestehen.

Kommentar von mamimus12 ,

Nochmal hier antworten, damit die Benachrichtigung auftaucht. Ich hab nämlich meinem Kommentar geantwortet.

Kommentar von qugart ,

250 MB können auch viel zu wenig sein.

Deinstallier jetzt wirklich mal die meisten Programme auf deiner SSD. Du hast ja die zweite Festplatte zum sichern. 4 bis 5 GB sollte mal frei sein.

Antwort
von EgorS, 65

Wie viele RAM Riegel hast du verbaut? Falls es 2 oder mehr sind versuch mal alle Riegel bis auf einen auszustecken. Fahre deinen PC hoch, falls es dann funktioniert ist evtl. ein Riegel Defekt oder hat einen Kontaktfehler (Staub). 

Kann auch sein das du nur mal alle ausstecken musst um dein System zu "reseten". So war das bei mir mal.

---

Falls du der annahme bist das ein Riegel Defekt ist:

Versuche den Defekten RAM Riegel zu finden in dem du den einen Riegel immer gegen einen anderen austauscht. 

Kommentar von mamimus12 ,

Danke, werde ich machen. Tatsächlich hatte ich mal nach einer neu Verkabelung Probleme mit dem RAM, allerdings ganz andere. Mal schauen.

Kommentar von mamimus12 ,

Bei BIOS zeigt es mir an dass beide Ramriegel funktionieren. Ausgesteckt habe ich das System jetzt schon mehrmals um die Riegel ein und auszustecken aber es tut sich weiterhin nichts. Es fährt halt hoch und läd dann beim Desktop ewig rum.

Antwort
von najadann, 55

womöglich ist die SSD zu klein. Der Computer hat kein Platz zum auslagern, und nach jedem PC abwürgen und neu starten füllt sich der Temp-Daten-Mist noch mehr, was noch mehr ausbremst.

Las den PC mal hochfahren ohne immer wieder neu zu starten, und lösche sämtliche temporäre Daten mit der Datenträgerbereinigung, gründlich. (auch Browserdaten)

Deinstalliere nicht gebrauchte Programme und Tools.

Mach dann nochmal eine Datenträgerbereinigung mit anschließendem Neustart.

Wenn es nachher besser läuft, dann brauchst du dringend eine grössere SSD oder 2te Speicherplatte wo du deine persönlichen Daten auslagern kannst. (Die persönlichen Ordner Bilder Doku Musik Video etc. lassen sich auf die 2te Festplatte verschieben.)

Wenns trotzdem nicht besser läuft wird es wohl ein anderes Problem sein.

Kommentar von mamimus12 ,

Ich habe ja eine zweite Festplatte die auch fast leer ist. Werden Temp Dateien nur auf der Hauptfestplarte gespeichert?

Kommentar von mamimus12 ,

...und gibt es einen Weg, Daten von der Festplatte zu löschen ohne dafür den normalen dateimanager zu verwenden?

Kommentar von najadann ,

ja manuell, oder mit dem kostenlosen CCleaner. Aber warum nicht die Windows eigenen Bordmittel?

Wenn deine 2te Festplatte fast leer ist, kann ich dir nur raten deine persönlichen Daten dahin zu verschieben.

Du verschiebst einfach deine System-Ordner (z.B. Bilder) mir Rechtsklick, Eigenschaften /Pfad / unter Pfad gibst du den neuen Speicherort an (D:\Bilder) und klickst auf verschieben. Am besten legst du auf D: zuerst ein leerer Ordner mit dem gleichen Namen an.

Kommentar von mamimus12 ,

Jaja ,ist mir schon klar. Ich könnte nur keine Programme öffnen. Aber ich habs dann mit dem abgesicherten Modus geschafft. Trotzdem vielen Dank.

Antwort
von BeMyNewSoul, 60

Icch habe leider nicht viel Ahnung von Technik, aber es könnte doch sein, dass du einen Schlimmen Virus auf deinem Pc hast...

Falls du keine Möglichkeit hast ihn zu reparieren oder diesen Virus herunter zu bekommen, würde ich persöhnlich einfach mal zu einer Firma gehen, die sich mit so etwas auskennt. Vielleicht können die dir ja helfen =)

Kommentar von Seqond ,

Wenn man sich nicht auskennt, auch bitte nicht antworten:D die Antwort ist zwar lieb gemeint, aber sie wird ihm nicht weiter helfen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community