Frage von BlueDog11, 61

Warum kühlt dieser Pc immer noch nicht so gut?

Ich besitze ein Biftenix Shinobi als Gehäuse, wo ich vorne unten einen 120mm Gehäuselüfter und hinten oben einen 140mm von Alpenföhn. Und noch einen zweiten auch hinten oben 120mm von Bitfenix. Vorne holt die Luft rein, die hinten oben die Luft raus. Ich besitze eine Asus R9 280 und einen Intel Xeon E3-1231 v3 3.40Ghz. Aber warum geht die Temperatur dennoch ziehmlich hoch für diese Jahreszeit. Mein Pc kommt bei Gta 5 auf so 70grad. Leider kann man beim Biftenix das teil vorne nicht abnehmen vor den Lüfter, und muss drauf hoffen das die luft unten durch einen kleinen Einsatz reinkommt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 11

Moin,

wie unsere Kumpel Roxins und Bounty schon schrieben, die Temps sind absolut im grünen Bereich, kein Grund zur Sorge.

GTA xxx fordert Leistung, aber 70° Grad sind echt nix,, weder für deinen geilen Xeon, noch für die R9 380 ;-)

Meiner Frau abe ich auch das Shinobi gekauft (2012), ist ein sehr gutes Gehäuse. Dem Xeon könntest Du halt einen etwas besseren Kühler als den boxed spendieren.

Reichen tut der EKL/Alpenföhn Ben Nevis locker, wenn Du etwas übertreiben willst, nimmst Du den Brocken 2 oder den Macho ;-)

Passen alle locker ins Shinobi :-)

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für PC, 28

Für die CPU-Temperatur bringt die Gehäusebelüftung kaum was. Da hilft nur ein gescheiter CPU-Kühler.

Für die Grafikkarte ist eine gute Gehäusebelüftung natürlich vorteilhaft, aber deine 70°C sind schon ok. Du kannst höchstens noch die Lüfterkurve der Grafikkarte anpassen oder die Grafikkarte undervolten...oder ne WaKü einbauen, macht für die R9 280 aber natürlich keinen Sinn.

Kommentar von Pana3 ,

70° bei der GPU ist nicht gut, einfach unnötig heiß. Das wirkt sich auch auf die Lebensdauer der GPU. Möglicherweise drehen die Lüfter einfach zu Langsam.

Kommentar von Bounty1979 ,

GPUs vertragen deutlich höhere Temperaturen als CPUs. Die Karte fängt erst ab 95°C an, runterzuregeln. Solche Temperaturen sollte man natürlich nicht dauerhaft haben, alles unter 80°C ist aber völlig ok und vermindert auch noch nicht die Lebensdauer.

70° ist ein völlig normaler guter Wert.

Kommentar von Pana3 ,

Naja, ich spiele lieber mit 50° dafür aber mit einer höheren Umdrehung als mit 70°. man muss bedenken das auf den Chip noch Wärmeleitpaste ist. Die muss man durch die Temperaturen ja nicht austrocknen lassen.

Kommentar von JimiGatton ,

@Pana3

Schreibe doch nicht solch einen Unfug, wenn Du echt keinen Plan hast !

70° Grad sind absolut nichts, weder für die Graka, noch für den Xeon !

Antwort
von roxins, 40

Welche Tempeatur meinst du? Die der Graka oder die des Prozessors?

Eine Prozessorkerntemp. von 60-70 ist noch im Normalbereich.


Kommentar von BlueDog11 ,

Die Temperatur der Gpu liegt bei 70grad, die der Cpu bei 60.

Kommentar von roxins ,

Bei GTA % laufen beide Chips auf Last, da sind solche Temps normal.

Antwort
von Pana3, 31

Mit welchen Programm ließt du die Temperaturen aus ?

Kommentar von BlueDog11 ,

Core Temp und der Amd Treiber für die Gpu

Kommentar von Pana3 ,

Bei Core Temp werden dir nicht die "Richtige" Core angezeigt, und mit der GPU kann ich dir nicht sagen aber benutze liebe diese Programme. Für CPU und evt. auch GPU SpeedFan 4.51 da kannst du auch die Fan Geschwindigkeit einstellen. (Nicht immer bei der GPU) wenn es mit der GPU nicht geht nehme "ASUS GPU Tweak" da kannst du die Fan einstellen und Übertakten. Sage mir dann die GPU sowie die CPU Fan  durty am besten in RPM oder %

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community