Frage von FlowerRise, 20

Warum kriegt man wenn man ein flugticket stoniert sein geld nicht zurück?

Antwort
von kevin1905, 1
  1. Da das Stornieren Arbeits verursacht, die hast du zu bezahlen.
  2. Kann der Platz nicht zum gleichen Preis neuverbucht werden, so entsteht der Airline ein Umsatzausfall, ergo ein Schaden. Diesen Schaden hast du zu ersetzen, da du ihn schuldhaft verursacht hast.

Schadenersatz 100% gibt es aber nur in Ausnahmefällen. Kontext wäre schön. Du hast 5000 Zeichen bei jeder Frage, nutzt aber keins.

Antwort
von Rolf42, 7

Das hängt davon ab, zu welchem Tarif du gebucht hast - die teuren (flexiblen) Tarif sind in der Regel auch stornierbar.

Bucht man dagegen einen billigen Tarif, stimmt man irgendwo im Verlauf des Buchungsvorgangs der Bedingung zu, dass eine Erstattung ausgeschlossen ist.

Antwort
von safur, 11

In Deutschland eher üblich :)
Hast du keine Versicherung bzw. AGBs durchgelesen?

Kannst du ggf. eine Umbuchung machen?

So als Tipp, oftmals ist die Fluggesellschaft kulanter als der Reiseveranstalter oder das Portal selbst.

Wenn du also bei Opodo gebucht hast, z. B. Turkish Airlines dann ruf dort direkt an. Ist meist in Englisch, ich hoffe das ist kein Problem. Es ist aber oft viel günstiger als wenn du noch den Mittelsmann mit bezahlst.

Antwort
von sunnyhyde, 12

keine reiserücktritt und agb´s nicht durchgelesen vor buchung..das wären gründe

Antwort
von ThommyHilfiger, 3

Es gibt bestimmte, stark rabattierte Economyklassen, die mit dem Zusatz "no refund" verkauft werden oder auch die Umbuchung kostet richtig Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten