Frage von b7777777, 56

Warum kriege ich Hustenanfälle?

Meine Nase läuft und ich habe ab und zu Hustenanfälle. Meine rechte und meine linke Lunge tuen dabei weh. Vor 6 Tagen hatte ich starke Halsschmerzen und Fieber und mein Arzt hat gesagt das ich eine Mandelentzündung habe. Ich habe auch Medikamente bekommen die ich immernoch einnehme. Ich muss sie noch 2 Tage nehmen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von respondera, 21

Eventuell hast du Pfeiffersches Drüsenfieber ( Epstein-Barr-Virus), dieser kann durch eine Blutuntersuchung festgestellt werden. Diese Erkrankung wird häufig mit einer normalen Mandelentzündung verwechselt. Mein Arzt hat die Blutuntersuchung auch erst gemacht, als ich ihn darum gebeten habe, und... ich hatte Recht! Zwar nur ein leichter Verlauf, aber die Halsschmerzen und das Krankheitsgefühl mit Fieber waren schlimm genug, aber auch trockener Reizhusten und Bauchbeschwerden gehört zu den Symptomen. Übertragungswege sind vor allem Küssen und das gemeinsame Verwenden von Trinkgläsern etc. Wenn der Arzt es durch Blutuntersuchung feststellt (lieber gleich morgen, die Auswertung dauert ein paar Tage), dann solltest du dich gut schonen, lieber nicht schon nach 2 Wochen wieder zur Schule / Arbeit gehen!

Kommentar von respondera ,

Vielen Dank! Gute Besserung!

Kommentar von b7777777 ,

Danke :)

Antwort
von sonnymurmel, 36

mein Arzt hat gesagt das ich eine Mandelentzündung habe

..dann hängt das sicher damit zusammen.

Vllt.hast du inzwischen  einen grippalen Infekt (mit Husten), deshalb auch die Medikamente.

Wenn es nicht besser wird, solltest du nochmal zu deinem Arzt.

Lg und gute Besserung

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit & Krankheit, 19

Hallo b7777...,

nehme bitte die Medikamente noch die restlichen 2 Tage. Wenn es dann nicht besser ist, gehe bitte nochmal zu Deinem Arzt und dann darfst Du ihm im wahrsten Sinne des Wortes mal 'was husten' ;-)

Dann kann er auch gleich Deine Lungen abhören. Vielleicht wird er Dir noch ein anderes Medikament oder etwas gegen den Husten verschreiben.

Sollten wider Erwarten die Beschwerden deutlich schlimmer werden, z. B. mit Atemnot, lasse Dich bitte in ein Krankenhaus bringen oder rufe einen Notarzt (Tel.-Nr. Deutschland: 112).

Gute Besserung

Buddhishi

Kommentar von b7777777 ,

Danke :)

Kommentar von Buddhishi ,

Gerne :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community