Frage von Iconsticker, 34

Warum Krieg ich mit einem normalen Mischpult und einem schon 200 Euro kostenen Kondensator Mikrofon und ein gutes Programm für den Computer kein Sound hin wie?

Antwort
von KarlKlammer, 21

Was ist das denn für ein "normales" Mischpult? Und was hat dein Mikrofon denn sonst für Eigenschaften, ausser seinem Preis?

Und bist du dir sicher, dass du ein gutes Programm hast? Schließlich kommt ja kein "Sound hin".

Was ist denn genau dein Problem? Kein Ton - also kein Signal oder einfach ein schlechter Sound?

Kommentar von Iconsticker ,

Ich kriege diesen Sound hin mit den Equipment du musst dir das auch nicht ganz anhören was es nicht bringt ist z.B der druckvolle Sound den man bei anderen Musikern hat https://m.youtube.com/watch?v=RGTCQcs4dag

Kommentar von KarlKlammer ,

Ich hab mal kurz rein gehört - ist nicht ganz meine Musik - aber schau doch mal ob du bei deinem Programm einen Kompressor hast oder ein Plugin-Kompressor einbinden kannst.

Welche Richtcharakteristik hat dein Mikrofon? Google doch mal nach "Nahbesprechungseffekt".

Antwort
von sr710815, 23

Du müßtest am Mischpult für die Spannungsversorgung die sog. + 48 Volt Phantomspeisung aktivieren.

Die ganz kleinen Behringer Mischpulte bieten trotz eines Schalters hier nur 15 Volt an, das kann für Großmembranmikrofone zu gering sein

Kommentar von Iconsticker ,

Hab ich alles gemacht.

Antwort
von sr710815, 13

welches Programm ist es denn ? Es könnte bei Cubase usw. evtl. an falsch eingestellten Midi Kanälen liegen. Gain, Pegelsteller, Mischpultkanal

Kommentar von Iconsticker ,

Diesen Sound bekomm ich hin aber kein druckvolleren Sound wie bei fier oder so https://m.youtube.com/watch?v=RGTCQcs4dag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten