Frage von Derkleinegrose, 60

Warum kracht es bei mir beim Schalten, obwohl Kupplung gezogen wird?

Hallo

Ich hatte vor 2 Wochen Geburtstag und einen "Gatschhupfer" bekommen(Rieju Mrt 50 Supermoto), darum bin ich noch ein Neuling und kenne mich im Grunde noch nicht so gut aus. Zirka 140 Killometer bin ich schon damit gefahren.

Jedoch hatte ich schon ein paar mal das gleiche Problem. Zum Beispiel wenn ich von dem 5ten auf dem 1ten Gang schalte, bleibe ich auf einmal im Lehrgang (zwischen 1 u. 2 stecken) und wenn ich dann noch einmal runterschalte kracht es nur mehr komisch. , obwohl die Kupplung dauerhaft gezogen wird. Erst wenn ich dann warte und langsamer werde kann ich dann denn Gang runterdrücken. Mir kommt es so vor als würde da die Kupplung nicht funktionieren und dies ergibt dann denn selben Effekt als würde ich ohne Kupplung schalten.

Das Problem hab ich eher selten, hatte es ca 3-5 mal. Möchte aber gerne wissen, woran es liegt.

Antwort
von xxtimo19, 33

Evtl is was am getriebe Wechsel mal des getriebeöl und schau ob Späne an der magnetschraube hängen normal müsste sich das moped dann besser schalten lassen

Antwort
von batlenn, 28

Bei meiner MTX 80 ganz genau so. Also kein Grund zur sorge ;)

Antwort
von Diddy57, 21

Evtl reicht es wenn du den Kupplungszug etwas nachstellst.

Antwort
von MarcelDavis321, 33

Is normal

Kommentar von Derkleinegrose ,

Du hast die Frage falsch verstande, es ist kein Ruck, es Kracht extrem Laut und GEHT GAR NICHT zu schalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten