Warum konsumieren die Leute in meiner Schule so viel Alkohol?

... komplette Frage anzeigen

27 Antworten

Warum machst du dir Sorgen oder Gedanken darüber? Im Gegenteil, du solltest dich freuen. Lass die anderen ihre Zukunft durch Alk und Zigaretten verbauen. Dann kannst du am besten glänzen und abrocken im Abi.

Die Schüler, die regelmäßig gelernt haben, den Unterricht nicht geschwänzt haben, sich nicht jede Woche volllaufen lassen haben, genau die werden mal ein richtig geiles Leben haben mit einem guten Verdienst und werden mal die Chefs von den früheren "Coolen" und den jetzigen Versagern. 

Ja, genau die, die unbedingt ganz "cool" sein wollten und jeden Sch*** von Saufen und Rauchen mitmachen mussten werden das im Alter bereuen und zu denen aufblicken, die sie mal "Streber" oder "Prüde" nannten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mairse
20.12.2015, 12:36

Die Wahrheit ist dass viele von denen die jetzt so richtig "auf den Putz hauen", weder alzu schlecht in der Schule sind (klar, sie sind meist "nur" durchschnittlich), noch später schlechte Jobs bekommen.

Die besitzen nämlich meistens etwas was in der Geschäftswelt viel mehr gefragt ist als Auswendiglernen: Social Skills.

Das ist die echte Welt und so kommt man im Leben bis nach oben, durch Kontakte, "Vetternwirtschaft" und Charisma.

2
Kommentar von Akon19
04.01.2016, 11:10

Man muss ja auch nicht mit den größten Junkies anhängen! Fakt ist: viele Trinker sind viel offener diskussionsfähiger als andere die den ganzen Tag nur daheim sind, denn diese Trinker führen oft Diskussionen, sodass da kein einweg Einfluss von Informationen herrscht sie lernen mit anderen Thesen Umzugehen . Nicht jeder der trinkt landet am Ende des Abends irgendwo an der Bordsteinkante!!!! Mach erstmal deine Erfahrungen bevor du blöd rumredest (soll kein Angriff sein)

0
Kommentar von eichelbubi
04.01.2016, 14:37

Ich war nie der beste in der Schule, es lag jedoch nicht daran das ich dumm oder so bin, nein ich war einfach zu faul zu lernen. Ich unternahm lieber was mit Freunden und am Wochenende immer Knallgas gegeben;)
Kack auf Schule, wenn du dich nicht ganz blöde beim Praltikum oder Vorstellungsgespräch Anstellst schauen Arbeitgeber nicht auf Noten.
So war es bei mir auch, alle dachten ich werde nie was im Leben, doch heute bin ich Automobilkaufmann Azubi und werde witere Fortbildungen absolvieren;)

0
Kommentar von WhiteShadoe
05.01.2016, 01:59

Ich will ja nich rummotzen... aber ich hab nen Notendurchschnitt von 1,2 und rauche auch und geh manchmal feiern.. ich bezeichne auch nicht gute Schüler als Streber oder prüde, oder fühl mich "cool"... ist halt ne Sucht. Also rauchen, feiern gehen nich so. Und ich versuch auch aufzuhören.. und das kann ich von 100% meiner Freunde sagen, die rauchen und feiern und kiffen. Das sind alles echt gescheite, liebevolle, entspannte, soziale, einfühlsame Menschen. Also nicht alle meine Freunde sind solche "Assis", aber ein paar schon :).
Und jaaa, es gibt auch einige, deren Leben dreht sich halt echt um nix außer Klamotten, Alkohol, feiern, rauchen etc und die sich verdammt cool damit fühlen..
aber vielleicht scheint auch das nur so. Ich glaube, das in jedem viel steckt und jeder, der sich seine Zukunft verbaut, das sicher nicht absichtlich macht sondern vielleicht, weil er sich aufgegeben hat. Vielleicht, weil er nicht mehr im Leben sieht, als Partys und den Rest. Und auch das gilt es zu respektieren und anzunehmen, alles andere machts nicht besser. Jeder braucht seinen Raum und seine Erfahrungen...
Meine Meinung :)

0

Weil du dadurch "reif" wirkst. Ursprünglich war Alkohol ja was für Erwachsene, je früher du es also nimmst, desto erwachsener wirkst du, was natürlich vollkommener Nonsens ist. Es ist gerade unreif so zu denken.
Außerdem ist es natürlich eine Sache des Gruppenzwangs. Man gilt als brav wenn man ablehnt. Was ist schlimm daran, brav zusein? Frag mich nicht. Ich finde mal zu rebellieren ist voll ok. ZB auch Lehrern gegenüber :) aber Rauchen und Trinken ist prinzipiell die dümmste Art zu rebellieren.
Versuch einfach dich nicht in diesen Zwang mit reinziehen zu lassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir deswegen keine Sorgen, Jugendliche heutzutage finden dass anscheinend "sehr cool"
Ich muss sagen ich bin die einzigste aus meinem Freundeskreis die nicht raucht aber es stört mich auch nicht.
Lass sie ruhig ihre Erfahrung machen und irgendwann werden sie dann auch erwachsen und vermindern bzw hören auf so viel zu trinken, um sich "cool" zu fühlen und mithalten zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leider beinahe überall so. Ehrlich gesagt, liegt das einfach daran, wie man dem Alkohol persönlich eingestellt ist, und ob man Freunde hat, die einen da mitreintreiben. In manchen Freundeskreisen wird halt nichts gemacht außer feiern und saufen. Trotzdem bleibt das bei den meisten nur ne bescheuerte Phase, die meistens nicht länger als ein paar Jahre anhält...

Wobei ich mich bei manchen auch frag, was aus denen später mal werden soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trauriger alltag,' aber wahr. Ich seh auch immer junge menschen (14) die rauch. Und alk trinken. Sie wollen cool rüberkommen und wollen das frauen von denen was halten. Aber mach das bitte nicht denn später wenn du geld hasst..... Darauf stehen frauen
Viel glück noch im leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mal ne Umfrage dazu gestartet. War halt erst in der 7. Klasse (bin ja auch erst 13) Die sagt natürlich nicht viel aus da es nur 10 Personen waren die daran teilgenommen hatten. Davon haben aber wirklich alle 10 angegeben, das sie angefangen hatten zu rauchen weil es eben cool war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin selber noch jünger (14) und es hat mit 12 angefangen das wir bei bekannten waren....meine älteren Cousinen (damals 15,16 und 18) haben halt getrunken ...die 15 jährige am meisten...und haben es mir auch angeboten....ich wollte nicht wie n Lappen aus der Wäsche stehen und hab mitgetrunken....und an dem Abend haben wir echt Mega viel getrunken ....Wein ,Captain Morgan ,vodka,Bier und Sekt ....meine Eltern hatten mir eigentlich 2 Gläser Sekt erlaubt ....aber den Rest haben wir im Zimmer getrunken....seit dem trinken meine Freundin und ich jedes Wochenende zusammen und an ihrem b-day will man uns nicht erleben... :/ es fängt also wirklich immer mit gruppenzwang oder cool wirken an ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazuzugehören und Gruppenzwang! Lass dich davon nicht blenden, die werden nach dem Abi schön viele Probleme haben, wenn sie plötzlich nicht mehr durch säugen dabei sind 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marielouise17
05.01.2016, 00:20

Saufen*
Nach der Schule stehen gerade diese coolen oft alleine da

0
Kommentar von Shine1993
05.01.2016, 12:34

Würde ich so nicht unbedingt sagen. Es sind einfach Dinge die heutzutage in der Gesellschaft eigentlich völlig normal sind, aber mal davon abgesehen sollte es natürlich im Rahmen bleiben!

0
Kommentar von Marielouise17
05.01.2016, 16:09

Hast du auch wieder recht. Trotzdem in der Oberstufe würde ich mir meine grauen Zellen nicht wegsaufen

0

Mach dir keine gedanke über die aus deiner schule freue dich lieber das du nicht rauchst oder alkohol trinkst weil es könnte vll passieren das sie dich auch fragen willst du mal probieren du sagst ja natürlich nein wen du es nicht willst und dann mögen dich deine freunde nixht weil du auxh nixht rauchst und alkohol trinkst wie sie😉
LG:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das in den Hollywood Filmen so "Cool" dargestellt wird , und die wollen das halt nachmachen und denken dabei sie währen krass !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Rauchen liegt häufig an Gruppenzwang! Und weil die Jugendlichen denken das ist cool. Viele aus meinem Gebiet rauchen auch (minderjährige, unter 16) Vielleicht weil sie einfach immer mehr wollen und süchtig sind aber meistens liegt das wie schon oben erwähnt an Gruppenzwang... Angeblich hat sich die Zahl der minderjährigen (generell der) Raucher verringert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich geh in ne HTL (Höhere Technische Lehranstalt für Bauwesen) und wir tun es genauso. Schwänzen kommt auch vor, und das nicht wenig.
Freitag und/oder Samstag gehen wir dann fast alle aus. Aber ihr stellt das alle falsch dar, es geht nicht darum sich einfach anzusaufen, der Punkt ist, dass man zusammen mit seinen Freunden mal Abstand von der Schule hat und gemeinsam mal den Stress loswird, ka wie es im Gymnasium so mit dem stress ist, ich war zwar vor der HTL in einem aber meine Matura/Abi mach ich in der HTL und es kommt schon ziemlich viel zusammen, da tuts gut das alles mal zu vergessen, zumindest für 1-2 abende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TiKey100
08.01.2016, 17:54

Achja, die aus der Klasse die nicht feiern gehen am WE haben auch nicht zwangsläufig bessere Noten als wir :)

0

Vielleicht liegt es an dem Gruppenzwang der ja heutzutage  auch unter vielen Jugendlichen durchaus gegeben ist, ich spreche da aus eigener Erfahrung. Oder den gesellschaftlichen Aspekt weil man einfach auch in einer Runde mit mehreren Leuten was trinken oder rauchen kann. Zum Beispiel Raucher unter sich reden meist viel miteinander man lernt sich besser kennen gerade auf Partys.

Mit freundlichen Grüßen
Shine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sry aber was für eine unglaublich dämliche frage....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UnderTheSkin
16.01.2016, 16:19

Finde ich nicht aber okay

0
Kommentar von DerPuchi
16.01.2016, 19:13

Warum trinken und jugendlich so viel?
Kann man sich das nicht selber denken? Ja, weil sie einfach cool sein wollen und dazu gehören wollen und aus dem gruppenzwang wird eine abhängigkeit. #obvious

0

Weil Schule einen fertig macht und es besser mit Alkohol zu ertragen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie denken dass Alkohol ihre Probleme mindern oder sie eher zu Gangstern macht was sie eher kaputt macht haha Ya harami

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Wie alt seid ihr ungefähr? In einem gewissen Alter gilt es als "cool", alles Mögliche auszuprobieren & weil man ja auch "dazugehörig" sein möchte, greift man dann eben zur Flasche und/oder zur Kippe usw. ----------> Aspekte wie Gesundheitsschädigung, Suchtgefahr etc. zählen da nicht.

Warte mal ab ----------> in absehbarer Zeit werden die wieder "normal", wenn sie merken dass das auf Dauer nix bringt & eine "altermäßige Reife" sich zeigt ;) So war das auch bei mir!

Noch etwas ---------> in meiner Realschulzeit gab's auch so "coole" die nur am Qualmen, Saufen & Abfeiern waren ... und beim ersten Klassentreffen nach rund 10 Jahren waern das exakt diejenigen, die am wenigsten erreicht haben von allen.. beruflich wie persönlich. Da stand 'nen 10 Jahre alter 3er BMW vor der Kneipe aber jeder wusste, das Ding ist nicht Ansatzweise bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. Rauchen vor allem wegen dem Gruppenzwang um ,,cool" zu sein. Alkohol vielleicht auch dewegen, aber auch die Wirkung kann der Grund sein (vor allem vor dem Abi hat man ja viel Stress)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wurstbrot2108
19.12.2015, 23:22

Das mit dem Gruppenzwang war mal früher mal so

0
Kommentar von Wurstbrot2108
19.12.2015, 23:22

Aber heute isses nicht mehr so

0

Ganz einfach weils Spaß macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mitschüler sind unter Stress. Dadurch trinkt man Alkohol oder man fängt an zu rauchen. Das geht oft schon mit 13 14 los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unicornbabygirl
07.01.2016, 15:20

Es hilft aber nicht ...

0

Was möchtest Du wissen?