warum konnten die deutschen im mittelalter die heiz- und abwassersysteme der römer nicht richtig nutzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Weil die Römer die Wälder in der Nähe ihrer Siedlungen schon so ziemlich abgeholzt hatten,

  2. weil die Heizsysteme einen hohen Arbeitsaufwand benötigten, der bei den Römern von Sklaven geleistet wurde, während das Mittelalter ein anderes, bäuerlich orientiertes Sozialsystem hatte,
  3. weil die römischen Bauten im Laufe der Völkerwanderungszeit weitgehend zerstört bzw. verfallen waren.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das Wissen um Bau und Erhalt verloren gegangen ist, außerdem waren die Römer nicht in ganz Deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung