Frage von nummer12345678, 34

Warum konnte ich heute das was ich gestern gelernt habe?

Hallo. Gestern habe ich (Ca.12.00 Uhr) für eine Arbeit geübt. Da musste ich Ca. 1 Seite auswendig lernen. Ich hatte gestern immer wieder Fehler und habe immer wieder einen Abschnitt vergessen. Dann hatte ich kein Bock mehr und habe aufgehört zu lernen. Heute wo ich versucht habe die Dinge von gestern zu wiederholen konnte ich alles. Ich konnte Alles auswendig sagen. Warum hatte ich gestern Probleme gehabt und warum kann ich jetzt plötzlich wieder alles?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von yesm8, 6

Das ist völlig normal.
Das liegt daran, dass dein Gehirn, währenddessen du geschlafen hast, deine Informationen und Erlebnisse vom Tag verarbeitet und zugeordnet hat. Somit fällt dir das gelernte am nächsten Tag viel leichter.

Mal wieder was gelernt :-)
Liebe Grüße.

Antwort
von Zeldanime, 18

Das hab ich auch manchmal.
Früher hab ich einmal versucht Inliner zu fahren und konnte es gar nicht, eine Woche spätet hab ich's dann nochmal versucht und konnte es plötzlich perfekt.

Vielleicht liegt es daran, dass das Gehirn Zeit braucht die Sachen aufzunehmen und sich zu merken, so geht das quasi über Nacht.

Antwort
von Creative1231, 18

Das kommt bei Menschein vor, die ein besseres Langzeitgedächtniss als Kurzzeitgedächtniss haben. Du kannst es dir nicht merken, aber wenn du schläfst (Ich nehme an das hast du in der Nacht gemacht), dann verarbeitet dein Langzeitgedächtniss diese Informationen und du kannst es dir merken.

Kommentar von nummer12345678 ,

Ist es besser wenn man ein besseren Langzeitgedächtnis oder kurzzeitgedächtnis hat?

Kommentar von Creative1231 ,

Sorry, war länger nicht Online.

Grundsätzlich ist das glaube ich ausgeglichen, da du beides brauchst. Das kommt ja ganz auf deinen Beruf an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten