Warum kommt immer weniger heißes Wasser aus der Armatur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo SanDee1510,

technische Defekte in der Art sind nicht selten und führen i.d.R. meist dazu, dass der Druck des Warmwassers geringer ist als der des Kaltwassers.

In der Tat ist in den meisten Fällen das Ventil verschmutzt oder verkalkt oder aber dessen Dichtung ist beschädigt. Diese Komplikation kann normalerweise leicht behoben werden, indem du das Ventil säuberst, die Dichtung oder aber im schlimmsten Fall das Ventil austauschst.

Liegt kein technischer Defekt vor, kann hier mit Strahlreglern gearbeitet werden, die dem Wasser Luft beimischen und so den Strahl voller wirken lassen.

Mehr dazu unter: www.heimwohl.de/experten-fragen/wasserdruck-im-bad-gering-wie-beheben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich das sich immer wieder ein Druck aufbaut was das Wasser fließen läßt. Dann aber das Ventil nicht mehr mitspielt. Was ist wenn beides, also Warm und Kalt zusammen laufen?

Vielleicht sind auch die Siebe im Hahn verdreckt und lassen nur wegen des Druckes im Moment das Wasser laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?