Frage von Amelie1708, 29

warum kommt es zur wellenbildung beim papier in verbindung mit wasser?

Antwort
von Myrine, 22

Wenn Papier nass wird, dann quellen die Fasern im Papier auf. Da sie ungleich verteilt sind, quillt das Papier dort, wo viele Fasern sind, stärker. Bereiche, die sich stärker ausdehnen, wölben sich also auf.

Auch das Trocknen geschieht unterschiedlich schnell und führt dazu, dass sich Bereiche unterschiedlich stark zusammenziehen, weshalb sich das Papier nicht einfach wieder glättet.

Bei der Herstellung wird Papier zwischen heißen Walzen getrocknet, damit es schön glatt wird.

Antwort
von Bevarian, 11

Wenn Du das Papier in die Pfütze wirfst, werden Wassermoleküle vom Papier verdrängt, die die ihre Nachbarn anstossen, wieder zurückschwingen, gegeneinanderstoßen... - wie eine Welle halt so entsteht!     ;)))

https://de.wikipedia.org/wiki/Wasserwelle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community