Frage von mar302, 43

Warum kommt es in Gebieten mit eng aneinander liegenden Isobaren zu höheren Windgeschwindigkeiten?

ich hab im Internet zwar gefunden, dass die Windgeschwinigkeit in gebieten mit enger aneinander liegenden Isobaren größer sind, aber warum das so ist hab ich nicht gefunden.. danke schon mal für Antworten :)

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 18

Bei eng beieinanderliegenden Isobaren gibt es auf kurzer Distanz einen starken Druckabfall. Wind wird grundsätzlich durch Druckunterschiede erzeugt, bzw. dadurch, dass sich die Druckunterschiede ausgleichen wollen. Je höher die Unterschiede auf kleiner Distanz (das nennt man Druckgradient, z.B. in Druckunterschied/Kilometer), umso stärker ist die Antriebskraft für den Wind und umso stärker bläst er demenstprechend.

Antwort
von MarioXXX, 21

Kurz gesagt: Je größer und näher die Druckunterschiede sind, desto stärker bläst der Wind. Schau mal bei Orkan, Hurrikan oder Tornados. Da siehst du, wie niedrig der Druck im Inneren(Tiefdruckgebiet) ist im Vergleich zum Außen, besonders in Tornados. In der Mitte allerdings ist es fast windstill. 

Antwort
von daCypher, 27

Je näher die Linien aneinanderliegen, desto höher ist der Druckunterschied bei kleiner Distanz. Lässt sich irgendwie schwierig erklären, wie ich das meine.

Beispiel: Jede Linie steht für einen Druckunterschied von 10hPa. Wenn auf einer Strecke von 100km nur zwei Linien sind, ist der Druckunterschied natürlich deutlich geringer, als wenn auf der Strecke 10 Linien sind. Je größer der Druckunterschied, desto stärker der Wind. Die Luft will halt vom Hochdruckgebiet zum Tiefdruckgebiet.

Antwort
von Schachpapa, 23

Ergänzend zu dacipher: Vielleicht kennst du die Höhenlinien von Wanderkarten. Eng stehende Linien bedeuten dort auch einen steilen An- bzw. Abstieg. Die Luft bewegt sich vom hohen zum niedrigen Druck. Je größer der Unterschied umso stärker der Wind.

Kommentar von PWolff ,

Weiter zu den Höhenlinien: je enger die Höhenlinien, desto steiler das Gelände, desto schneller fließt ein Bach durch dieses Gelände.

Antwort
von watchman, 6

Die Windgeschwindigkeit ist u.a. vom Druckgefälle abhängig.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geostrophischer_Wind

Antwort
von dompfeifer, 4

Eng beieinander liegende Isobare stellen ein starkes Druckgefälle dar. Dessen Ausgleich nennen wir Wind. Was denn sonst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community