Warum kommt es im Eishockey so oft zu Schlägereien und was bringen die?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es bringt auf jeden Fall etwas: Strafen für die beteiligten Spieler!

Schlägereien haben im Eishockey verschiedene Ursachen:

Frustabbau, weil dem Spieler nichts gelingt.

Ein Signal setzen, um Mannschaft und Fans wachzurütteln.

Dem Gegner zeigen, wo dessen Grenzen sind.

Schutz der eigenen wichtigen Spieler.

Revanche für zu harte Spielweise oder Fouls des Gegners.

Überkochende Emotionen.

Schlägereien sind im Eishockey längst nicht nur Showeffekt. Und längst auch nicht nur Sache der Kanadier! Jede Nation hat ihre darauf spezialisierten Spieler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es ein Vollkontaktsport ist. Die Emotionen laufen manchmal über. Und natürlich ist es eben kanadische Tradition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SantiGalvez
02.08.2016, 17:12

Habe eben gelesen, dass man durch eine gewonnene Schlägerei das Spiel zu seinen gunsten drehen kann, weil es die Fans und Mitspieler motiviert.

0

Ich spiele selber Eishockey und wenn man immer aggressiver checkt kann es zu brügeleien schon mal kommen oder wenn der Torwart angefasst wird das ist ein no go

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich spiel selbst schon 10 Jahre Eishockey und bin erst 12! Das ist eigentlich ganz einfach 

Ursachen:

Emotionen! Werde ich beleidigt!

Besonders wenn man gerade verliert = Schlägerei!

Gegner kommt dem Torwart aggressiv = No go = Schlägerei

Nutzen: Gar keiner ( Es gibt 2 Minuten mit Pech ne diszi oder Spieldauer)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung