Frage von 74x39, 53

Warum kommt der Zigarettenrauch irgendwie sehr selten aus der Nase raus, obwohl ich mit der Nase ausatme?

Hi, erstens: Ihr braucht mir nicht sagen, dass ich aufhören soll. Ich bin alt genug, dass zu entscheiden. Möchte, dass nur sagen, weil einem oft immer geraten wird aufzuhören. Darum geht es aber bei der Frage nicht. Ich weiß, dass es schädlich ist.

Zur Frage: Ich rauche Zigaretten so 6-7 Monate (immer nur 2-3) und es wird auch nicht mehr. Wenn ich ich auf Lunge rauche, habe ich folgendes Problem. Ich zieh halt erst an der Zigarette, dann atme ich den rauch in die lunge. Wenn ich dann den mund schließe und dann mit der nase mal ausatmen will kommt irgendwie selten der rauch raus aus der nase. Mal klappt es mal nicht. Das ist dann irgendwie meistens so, dass der rauch auf einmal im mund landet (also irgendwie den hals wieder hoch, aber nicht aus der nase, obwohl ich mit der nase ausatme). Wenn ich mit dem mund normal ausatme, klappt natürlich alles. Wollte mal fragen, woran das liegen könnte

Antwort
von lost2000, 19

Wahrscheinlich inhalierst Du nicht tief genug und nimmst zu kleine Züge.

Ziehe mal länger an der Zigarette und atme dann ganz tief ein, so dass sich die Lunge richtig voll anfühlt und atme dann durch die Nase aus.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 11

Hallo!

Beim Rauchen ist die Atmung oft anders.



Ihr braucht mir nicht sagen, dass ich aufhören soll. Ich bin alt genug, dass zu entscheiden.



Laut der Weltgesundheitsorganisation sind 2015 ca. 6 Millionen Menschen weltweit durch das Rauchen gestorben. Die haben das anfangs alle gesagt und sind dann meistens auch noch qualvoll gestorben.

Die haben das anfangs alle gesagt.


Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 31

Weil du nicht tief inhalierst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten