Frage von Emmalarley, 20

Warum kommen Sonnenflecken in Äquatornähe vor?

Ich hab die Frage zwar schon mal gestellt, aber immer noch nicht ganz verstanden. Ist das vielleicht so, dass weil das Magnetfeld am Äquator stärker ist, dass es da ja mehr Magnetfeldlinien sind und es dann dort wjarscheinlixher ist, dass sie rausstechen? Ja, oder nein?

Antwort
von sepp333, 11

Die Sonnenflecken kommen auch in den Höherenbreiten der Sonne vor. Die ersten Flecken des Zyklus erscheinen weiter im Norden und je länger der Zyklus dauert desto weiter wandern sie Richting Äquator. Vielleicht hilft dir das weiter.

http://sonnen-sturm.info/hilfe_faq/sonnenflecken/

Antwort
von rumar, 7

Um das einigermaßen verstehen zu können, müsste man sich näher mit der internen Dynamik von Sternen befassen. Ein Stück weit habe ich das vor längerer Zeit sogar getan, bin aber im Moment nicht imstande, eine genaue Antwort zu geben. Dass jedoch die Phänomene an der Sonnenoberfläche auch wesentlich von der solaren Breite (Winkelabstand von der Äquatorialebene) abhängig sein dürften, scheint wegen der Rotation der Sonne recht einleuchtend zu sein. Als analoge Beobachtung auf der Erde könnte man beispielsweise anführen, dass Hurrikane oder Taifune vorwiegend (oder fast nur) in der tropischen Zone auftreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community