Frage von danielloall, 178

Warum "kommen" Männer so oft früher als Frauen?

Es geht um Befriedigung/Sex

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 59

Männer (und Frauen) bekommen heutzutage ihre "Ausbildung" meist über Pornofilme, wo der Eindruck vermittelt wird es genüge IRGENDETWAS in IRGENDEINE. Körperöffnung einer Frau zu stecken um diese in Ekstase zu versetzen.

 In der Praxis ist es allerdings so, dass nur die wenigsten Frauen beim "guten alten Rein-Raus-Spiel" regelmäßig einen Orgasmus bekommen. Während die Männer dann meinen, sie müssten einfach nur länger "rammeln", verzweifeln die Frauen daran, dass sie einfach nicht richtig stimuliert und so eher wund als ekstatisch werden... . Der Schlüssel zum Höhepunkt einer Frau ist die Klitoris - und diese wird bei den meisten Sexstellungen zu wenig stimuiert.

Guter Sex heißt, dass Beide auf ihre Kosten kommen, was aber aufgrund der unterschiedlichen Sexualität von Mann und Frau, oft nicht funktioniert und während der Mann fast immer zum Orgasmus kommt, die Frauen oft auf der Strecke bleiben.

Da also nur ein kleiner Teil der Frauen beim "guten alten Rein-Raus-Spiel" regelmäßig überhaupt zum Höhepunkt kommt und viele Männer nach ihrem Orgasmus nur Schwierig zu weiteren Aktivitäten zu motivieren sind, baut die kluge Frau vor und lässt sich zuerst mit Zunge und/oder Fingern zum Orgasmus bringen und geht erst dann zum Verkehr über. So kann sich sich auch ganz darauf konzentrieren, wie sich seine Erregung steigert und der Partner in ihr kommt. Da die Erregung einer Frau nach ihrem Höhepunkt nur langsam schwindet, hat sie beim Verkehr die Chance auf einen weiteren Höhepunkt - eventuell sogar gleichzeitig.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von tomasand, 107

So oft finde ich das garnicht , als ich bin meistens früher soweit

Antwort
von Derhilferuf, 103

Womöglich, weil die Männer in den meisten Fällen schon viel früher erregt sind, wenn sie Schöne Frauen sehen? Es ist halt bei jeden unterschiedlich. Die meisten könnten so früh kommen, weil sie es entweder zu schnell machen oder sich ein kopfkino während des Geschlechtvekehrs im Hirn abspielt was für zusätzliche Erregung sorgt. Nur son Gedanke. ;)
Ich denke auch das Männer empfindlicher sind du brauchst den Penis ein mal zu berühren und schon hat er einen Steifen.

Antwort
von TheDanzinger, 85

Hallo dnielloall!

Naja, manche Männer halten auch länger durch. Generell sollte man aber nicht außer Acht lassen, dass Menschen eigentlich nur Tiere sind und Sex der Fortpflanzung dient. 

In der freien Wildbahn muss das also schnell gehen, deswegen sind die meisten Männer nicht mit derartiger "Ausdauer" gesegnet. 

Der Orgasmus der Frau zB hat eher wenig Sinn, manche meinen er ist wichtig um die Befruchtung besser in Gang zu bringen, aber sonst rein biologisch gesehen eher nur ein Überbleibsel wie der Blinddarm. 

-D

Antwort
von voayager, 28

Die Vagina ist nun mal nicht die Hauptlustzone der Frau.

Antwort
von marina2903, 74

ist halt so, liegt in der natur

Antwort
von Xgnkk, 76

weil bei der frau die meist. erregende zone die clit ist, hingegen beiden männer der penis. dh beim sex wird der mann mehr stimuliert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community