warum kommen die meisten Krankheiten von Fledermäusen, Ratten und Schimpansen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tun sie das?

Tiere übertragen Erreger, die Menschen krank machen können (Viren, Bakterien). Die Tiere selbst müssen deshalb lange nicht krank sein.

Die meisten Krankheitserreger sind "spezialisiert" auf den menschlichen oder tierischen Organismus und es ist eher die Ausnahme, das von den gleichen Erregern beide krank werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Eindruck kann entstehen, wenn man die Berichterstattungen der letzten Monate vor Augen hat. Allerdings gibt es weitaus mehr Infektionserkrankungen, die wir von Hühnern, Schweinen oder Rindern "bekommen haben". Das gilt eventuell für Masern oder Pocken, ganz sicher für bestimmte Grippeviren. Das enge Zusammenleben mit Haustieren in vielen Kulturen hat schon vor Jahrhunderten dazu geführt, dass auch Krankheitserreger einen "Wirtswechsel" vollzogen haben.

Es ist aber anzunehmen, dass bislang unbekannte Krankheitserreger in irgendwelchen Ökosystemen "schlummern" und bei intensiveren Kontakt mit Menschen, diese auch krank machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher kommt denn deine Vermutung - die übrigens absolut unzutreffend ist?

Weder Herz-Kreislauferkrankungen (häufigste Todesursache) noch Krebs, noch die riesige Anzahl an sog. degenerativen Erkrankungen "kommen" von irgendwelchen Tieren, auch nicht die große Zahl psychischer Krankheiten.

Und selbst die meisten Infektionen werden von Mensch zu Mensch übertragen (Grippe, Hepatitis, Rhinoviren, TBC, STDs etc. pp.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von squirtl
09.11.2015, 17:54

Ich habe in der Schule mit meiner Biolehrerin darüber gesprochen. Mein Grundgedanke war das Ebolavirus, welches ja laut Berichten von Fledermäusen stammt. Da wir momentan einige Referate über verschiedenste Krankheiten halten, habe ich entnehmen können, dass viele dieser Krankheiten durch Tiere, und vor allem durch die oben genannten, zu Stande kommen. Ich gebe hier nur wieder was ich mitbekommen habe und wollte mich deshalb informieren. =)

0

Die meisten? Ich denke nicht. Tiere sind aber durchaus unempfindlich gegenüber verschiedenen Krankenbetten, so dass sie leichter zur Übertragung beitragen. Gerade Ratten leben sehr gerne in der Nähe von Menschen und sind wirklich viele sehr zähe bürschchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung