Warum kommen abends in Cartoon Network so viel Wiederholungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aber andere vielleicht. Jeder findet ja was anderes gut.

Und die xte und nochmal xte Wiederholung ist halt für den Sender billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil 23-0:30 Uhr nicht gerade als Primetime bekannt ist und auf einem Sender, der eher vom Tagesprogramm lebt (ist schließlich nach wie vor noch eine Kanal für Kinder und Jugendliche) das Nachtprogramm keinen hohen Stellenwert hat.

Abgesehen davon sind Wiederholungen von Serien, von denen man ohnehin die Austrahlungsrechte besitzt, wesentlich günstiger als eine neue Serie in Programm zu nehmen, und wenn man dies tut, dann sendet man sie nicht zu eine solch unbeliebten Sendezeit.

Abgesehen davon benutzen Sender das gerne als eine Art Ausrede. Sollte die Öffentlichkeit öfter kritisieren, man möge doch bitte die alte Serie XY mal wieder in Programm nehmen, so schieben die Programmchefs das gerne auf ungeliebte Zeiten, um später eine recht schnelle Absetzung zu rechtfertigen.

Abgesehen davon gibt es auch noch andere Zuschauer. Ich weiß nicht wie alt du bist, aber viele haben ihre Kindheit eben noch in den 90ern oder frühen 2000ern und sind eventuell froh, ihre Lieblingsserie vergangener Zeit zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung