Frage von jmjsnsns, 24

warum komme ich nicht von ihm weg?

Hallo, ich (w,16) war mit meinen Exfreund(16l fast 1 Jahr zusammen, als wir 13, 14 waren, dazu muss ich aber sagen, dass es ne ernste Beziehung war (halt nur ohne Sex, weil ich mich noch zu jung fand). Als er Schluss gemacht hat, dauerte es ziemlich lange über ihn hinwegzukommen, aber irgendwann gings mir dann wieder gut. Da wir ein paar gemeinsame Freunde haben, sehen wir uns ein paar mal im Jahr. Also haben wir uns diesen Sommer darauf geeinigt, wieder normal miteinander zu reden und so. Dann war vorletztes Wochenende mein Geburtstag und ich hab ihn auch eingeladen. Ja, er war den ganzen Abend so wie früher zu mir und wir haben uns auch des öfteren geküsst. Er hat auch bei mir geschlafen und es hat so gut getan, neben ihm einzuschlafen. Aber wir haben nicht mehr darüber geredet, was an diesem Abend passiert war. Was soll ich jetzt tun? Bzw. wie vergesse ich ihn wieder am schnellsten und höre auf mir Hoffnungen zu machen?

Antwort
von SchalalaFCN, 24

Also ich bin auch 16 (aber m) und ich hatte noch keine Beziehung. Aber, immer wenn ich verliebt war, hat es mir geholfen der Person einfach nicht mehr so oft zu begegnen oder auch gar nicht erst zu versuchen, in ihre Nähe zu kommen. Ist zwar schwer, damit hab ich die Erfahrung gemacht, aber es hilft.

Ich hoffe, ich konnte vielleicht einbisschen helfen. ;)

Antwort
von Arthes, 6

Wenn es gut tut neben ihn einzuschlafen dann lass dir die chance nicht entgehen mfg

Antwort
von glenivet, 16

Eventuell liebst du Ihn doch! Gesteh dir deine Gefühle, und mache den ersten/nächsten Schritt!

Es kann euch nur gut tun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten