Frage von XVVZX, 73

Warum komme ich nicht nach meinem Vater?

Ich und mein Vater sehen völlig unterschiedlich aus. Mein Vater ist über 1,80 groß und war immer schlank. Ich hingehgen bin nur 1,73 und war bis vor 3 Jahren noch relativ dick, ca 30KG mehr, was ich fast alles abgenommen habe. Ich sehe immer wieder wie andere Söhne ihren Vätern ähneln. Ich meinen überhaupt nicht. Warum ist das so?? schäme mich manchmal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Accountowner08, 12

Das ist der Reichtum der sexuellen Reproduktion, dank dieser Funktion ist die Vielfalt der Lebewesen auf der Welt möglich.

jeder Mensch besteht ursprünglich aus einer Eizelle und einen Sperma, und bekommt so die hälfte seiner Chromosome von der Mutter, die andere vom Vater. Was da genau in den Chromosomen drinnen ist (mehr von der Grossmutter, mehr vom Grossvater) ist eigentlich zufällig.

Physische Ähnlichkeit kann man, glaube ich, nicht auf ein einzelnes Chromosom oder Gen festlegen, wo die herkommt weiss man nicht genau...

Antwort
von rotesand, 8

Hallo!

Ich habe auch keinerlei Ähnlichkeit mit meinem Vater, weder optisch noch charakterlich. Ich gehe viel eher sowohl äußerlich als auch vom Typ her stark nach meinem Onkel & besonders nach meinem Opa, zu denen selbst auf Kinderfotos von mir die Ähnlichkeit schon ersichtlich ist..

Du brauchst dich übrigens überhaupt nicht zu schämen & musst dir keinerlei Sorgen machen!

Antwort
von AppleTea, 27

Wer weiß was du von deinem Vater hast. Es müssen nicht unbedingt Merkmale sein, die sofort ins Auge springen sondern auch kleinigkeiten. Augenfarbe, Augenbrauen, Lippen, Haarwirbel, Fußzehen usw.

Antwort
von Winglerr, 33

Mach dir keinen großen Kopf darüber.
Manche Leute kommen eher nach der Mutter, manche nach dem Vater.
Außerdem heißt es ja nicht, dass nur weil er dein Vater ist du all seine äußerlichen Merkmale und Körperbau übernimmt. 

Es kann außerdem sein, dass du die Gene deiner Groß,- oder sogar Urgroßeltern in dir hast und diese sich nun mal mehr zeigen. Also kein Grund zum schämen ;)

Antwort
von heart1904, 18

Ist bei mir auch so.
Ich : 1,63m
Mein Vater : ca. 1.85m (hab ihn seit ich 8 bin nicht mehr gesehen, kann es also nicht so gut einschätzen
Ich: Dunkelblonde Haare
Er: Braunschwarze Haare

Kommentar von heart1904 ,

und auch so ähneln wir uns nicht

Antwort
von Turbomann, 15

@ XWZX

Dann hast du halt mehr von den Genen deiner Mutter mitbekommen.

Dafür muss man sich nicht schämen, du hast ganz sicher auch von deinem Vater was vererbt bekommen, nicht nur von deiner Mutter.

Antwort
von Einselfzehn, 28

Das liegt an denen Genen ... Siehst du deiner Mama ähnlich ? Irgendwas wirst du auch von deinem Papa haben sei eh Verhalten , Augenbrauen oder sonst was . Nicht jeder sieht jemand ähnlich meine Schwester sieht fast niemand aus der Familie ähnlich das ist nicht schlimm dafür musst du dich auch nicht schämen

Antwort
von gadus, 6

Mein Sohn kommt auch nach der Mutter.Ich:164 cm,kraeftig gebaut.Er:(17 J) 176cm und total duenn.Ich;duenne,ganz leichte Haare.Er:starke,ganz schwarze Haare.   LG  gadus

Antwort
von pn551, 7

Tja, manchmal hat man nichts vom Vater aber dafür ganz viel vom Erzeuger. :-))

Antwort
von mspgirl987, 13

Ich selbst sehe ganz anders aus wie meine Eltern
Meine Mutter z. B hat Kleine Brüste kleine Lippen und ist selbst ein bisschen sehr dick
Ich bin Größere Brüste große Lippen und bin relativ normalgewichtig 2 kg drüber keine Sorge es ist alles normal schämen geht dafür garnicht finde ich
Hoffe ich konnte dir helfen ♡♥
Sarah Anouk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community