Frage von blondigirli, 302

Warum komme ich bei der Befriedigung erst so spät zum Höhepunkt?

Ich habe schon das "Handicap" dass ich beim Geschlechtsverkehr keinen Orgasmus bekommen kann. Deshalb macht mein freund es mir manchmal mit dem Mund oder der Hand. Aber es dauert immer ewig bis ich komme. Er tut mir dabei immer total leid weil er sich so viel Mühe gibt und es ja auch wirklich gut macht. Aber ich habe auch noch nie einen Orgasmus vorgetäuscht, weil es noch unfairer wäre. Was kann ich machen, dass ich schneller komme, gibt es da was? Es ist bei der selbstbefriedigung übrigens genauso. Meine Hand tut danach immer weh weil es schon Bis zu einer 3/4 Stunde dauern kann.

Antwort
von imehl47, 202

Achte bei der SB und auch sonst....darauf, dass die Kl*toris ausreichend feucht ist, benutz vielleicht dafür dort auch ein Gleitgel. Es gibt übrigens auch ein Stimulationsgel für die Frau, durex play O, um den Org*smus etwas zu beschleunigen. Dieses Gel stimuliert die Kl*toris stärker. Es fühlt sich recht angenehm an...

Antwort
von Timodius, 161

Konzentrier Dich auf das was Du fühlst und von Dich diesen Gefühlen hin. Fixier Dich nicht einen Orgasmus zu bekommen. Entspanne Dich und lass Dich einfach ganz fallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community