Frage von Michael19800, 27

Warum können wir ohne pflanzenzellen nicht überleben?

Wir screiben eine arbeit in bio und das ist eine frage. Thema pflanzenzellen.

Expertenantwort
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 6

Der bisher genannte Sauerstoff ist ein Punkt, was aber mindestens genauso wichtig ist, ist das zweite Produkt der Photosynthese, der Zucker.

Pflanzen sind die einzigen größeren Organismen, welche organsiche Masse aus anorgansichen Grundbausteinen und der äußeren Energiequelle Sonne aufbauen können, ohne Pflanzen hätte kein anderes Lebewesen Nahrung. (Außnahme wären hier einige Bakterien, die sich von anorganischem Material ernähren)

Antwort
von Rabenfederchen, 10

In den Pflanzenzellen sind ja die Chloroplasten (bin nicht sicher ob in allen, z.b. in den fertigen Früchten?) , diese sind ja für die Photosynthese zuständig, welche widerrum dadür sorgt, dass wir Menschen Sauerstoff auf der Erde haben, ohne welchen wir nicht überleben könnten.

Kommentar von Michael19800 ,

danke :**

Antwort
von MoKa2k, 12

Weil wir Sauerstoff zum atmen brauchen. Pflanzenzellen betreiben in ihren Chloroplasten Fotosynthese und stellen Sauerstoff her 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten