Frage von moobi77, 105

Warum können wir nicht (Die ganze Welt 1 Land sein und 1 sprache?) es bringt ja nix stolz für seine nationalität/Sprache zu sein.. Stolz muss man sein wenn....?

Stolz muss man sein wenn man etwas im Leben erreicht hat.

Antwort
von OlliBjoern, 12

Mit Stolz hat das zunächst mal wenig zu tun. Ich würde auch gerne Chinesisch können, aber ich kann es nicht, weil es mit viel Arbeit verbunden ist (und ich zudem andere Sprachen derzeit lerne).

Das Problem ist: es gab schon Versuche, allgemeine Kunstsprachen wie Esperanto durchzusetzen. Die Idee ist gut, aber sie ist weitgehend gescheitert. Die Menschen wollen eher selten Kunstsprachen lernen.

Die Frage ist nun: welche solche Weltsprache werden? Englisch? Chinesisch? Spanisch? Arabisch? Was anderes? (und warum?)

Einen Satz habe ich im Laufe meines Lebens gelernt: man kann es nicht allen Recht machen. Irgendwer hat immer etwas dagegen, egal, wofür du dich entscheidest.

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 27

Hallo,

... weil Sprache lebendig ist. Sie ändert sich über die Entfernung und über die Zeit, sowie durch gesellschaftliche, kulturelle, religiöse Einflüsse usw.

Sprache ist nämlich viel mehr als nur Verständigung.

Mit Esperanto ist der Versuch gestartet worden, eine einheitliche, künstliche Weltsprache zu schaffen, gebracht hat es nicht viel.

Sprache ist nicht gleich Sprache. Deutsch ist nicht gleich Deutsch, Englisch nicht gleich Englisch. Denke nur an die verschiedenen Dialekte (platt, sächsisch, bayrisch usw.; British English, American English, Australian English usw.)

Es ginge die Vielfältigkeit verloren. So wie das heute schon z. B. in Deutschland mit den aussterbenden Dialekten der Fall ist.

Ich glaube auch nicht, dass es unbedingt weniger Probleme auf der Welt gäbe, wenn alle dieselbe Sprache sprechen würden. Das hat schon zwischen Kain und Abel nicht funktioniert!

Wenn man sich Mühe gibt und es wirklich will, dann versteht man jeden anderen Menschen, egal ob man dieselbe Sprache spricht oder nicht. Ob man ihn dann aber "wirklich versteht", steht auf einem anderen Blatt.

:-) AstridDerPu

Antwort
von Lexonaa, 15

Das wäre schon mal was tolles. Dann würde jeder jeden verstehen. Aber einerseits wäre das auch langweilig. Außerdem die meisten Länder können ja auch English sprechen also hat man ja wenigstens 1 Sprache die jeder verstehen kann. (Wenn man Englisch gelernt hat). :)

Antwort
von zehnvorzwei, 30

Hei, moobi77, möchtest du gern von Peking aus regiert werden und chinesisch lernen, bunte Drachenfeste feiern, die Partei bejubeln und zu Konfuzius und Laotse beten? ... Wir kriegen ja nicht einmal das Saarland, geschweige denn Bayern abgeschafft. Und so. Grüße!

Antwort
von MonkeyKing, 41

Vielfalt ist ja im Prinzip nichts schlechtes. Unterschiede zwischen den Völkern und Kulturen bringen uns ja auch dazu, über unsere eigene Kultur und Herkunft zu reflektieren. Wenn alles gleich wäre, wäre die Welt dadurch nicht automatisch friedlicher. 

Antwort
von PicaPica, 63

Da hast du recht und diese Idee ist nicht schlecht, wird sich jedoch nie durchsetzen, weil es eben Menschen sind. Und keiner wird von seiner Macht etwas abgeben, nicht freiwillig

Antwort
von MarioXXX, 19

Sprache ist mehr als nur sprechen. Mit Sprache verbindest du Kultur, Wissen und Gesellschaft und so weiter. Und außerdem gehen mit Sprachen auch viel Wissen und Kultur verloren, da das meiste Wissen und Weisheit in den Köpfen und nicht in der Bibliothek und im Internet gespeichert ist.

Glaubst du, dass zum Beispiel die Franzosen und Italiener freiwillig ihre Sprachen aufgeben werden. Sicher nicht. 

Warum sollten wir nicht stolz darauf sein?

Man geht davon aus,dass pro Woche eine Sprache ausstirbt. Eine amerikanische Publikation listet exakt 6.912 Sprachen auf.

Antwort
von bartman76, 37

Das funktioniert nicht. Die Menschen würden sich dennoch zu (Interessen)gruppierungen zusammen schließen und dadurch wird es immer ein "wir" und "die" in irgendeiner Form geben.

Menschen sind nun einmal unterschiedlich und meistens ist das ja auch gut so.

Das einzige wäre, wenn wir endlich lernen vernünftig miteinander umzugehen, egal ob wir mit der Meinungen "der anderen" konform gehen oder nicht.

Antwort
von Semno, 23

Jeder möchte selbst bestimmen.

Es geht doch immer nur um noch mehr Macht und um noch mehr Geld.

Ich weiß nicht wo ich anfangen soll mit einer guten Antwort auf die Gute Frage.

Vielleicht versuche ich es mal so:
Wenn in einer Familie ein Verbrechen ausgeübt wurde, jeder weiß es, keiner spricht darüber, dann zerfällt die Familie. Jeder wird seinen eigenen Weg gehen und der Zusammenhält löst sich auf.

Die Menschheit ist wie eine große Familie. Ein Verbrechen wurde begangen vor sehr langer Zeit. Das hat zu einem Trauma geführt. Wir alle leiden unter diesem Trauma. Wie kann man dieses Trauma heilen?

Antwort
von lupoklick, 29

Warum gibt es so viele Farbem? Das verwirrt doch nur.... GRAU in allen Abstufungen wäre doch viel schöner. Dazu das Gleichheitsgefühl, wenn wir alle muttersprachlich Esperanto reden. ohne Streit und sogenannte "Meinungen"...

Antwort
von Mooooses, 5

Es gibt eine Kunstsprache in der viele Sprachen enthalten sind: ESPERANTO.

Warum lernt du sie nicht? Wenn alle Esperanto lernen, dann hat die Welt  e i n e Sprache.

Aber du hast recht. Wenn sich alle Nationen verständigen könnten, gäbe es keine Kriege.!

Antwort
von 2012infrage, 16

Gegenfrage: Warum können wir nicht viele verschiedene Länder, Völker, Traditionen sein und uns aneinander erfreuen und uns gegenseitig nutzen bzw. helfen? Ohne Hass, Neid, Besitzdenken. Einfach nur Akzeptanz dessen, was nun mal sowieso ist. Menschen sind gleichwertig, doch nicht gleich. Ist doch nicht schlimm, ist sogar besser und interessanter als so ein "Einheitsbrei", finde ich.

LG

Antwort
von Shiftclick, 63

Warum hast du nicht bessere Noten? Es gibt viele gute Ideen, die einfach nicht funktionieren können, weil die Welt so nicht ist. Eine sehr schöne Idee aus der Bibel sind z.B. Lämmer neben Löwen. Da müsste doch jeder Mensch guten Willens sofort dafür sein. Oder ein Grundgehalt für alle? Frieden auf Erden?

Antwort
von Maeeutik, 43

Sprechen dann alle englisch, russisch, japanisch, chinesisch oder....

Übrigens:

In einer geeinten Welt müsste man auf nationale Besonderheiten nicht verzichten!

Antwort
von M1603, 49

(Die ganze Welt 1 Land sein und 1 sprache?)

Wow, waere das eine langweilige Welt. Da wuerde ich nicht mitmachen.

Kommentar von moobi77 ,

Warum langweillig?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten