Warum können weibliche tiere/menschen keine muskelmasse aufbauen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wer hat dir das denn erzählt? Dann guck mal gerade jetzt nach Rio, da siehst du sehr wohl muskulöse junge Frauen. Bei den Schwimmerinnen fällt es z.b. auf. Und das hat nichts mit Doping zu tun. Wenn ein Muskel angestrengt wird, dann baut er sich auf.

Ok, keine Frau wird je aussehen wie Schwarzenegger, aber auch er hat das nur mit Anabolika geschafft.

Es ist eine Tatsache, dass die männliche Muskulatur anders strukturiert ist als die weibliche, aber auch bei den Frauen bauen sich Muskeln auf, wenn man sie trainiert.

Bei Tieren ist das auch der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaaamoooiin
10.08.2016, 11:46

klar, aber wie man z.b bei löwen sieht liegen die männchen so gut wie nur rum und haben trozdem mehr muskelmasse als die weibchen die dauernd jagen.

0

Frauen bauen genau die biologisch sinnvolle Muskelmasse auf.

Männer bauen aus heutiger Sicht unsinnig viel Muskelmasse auf. Der evolutionäre Sinn dahinter ist, dass Männchen untereinander Rangkämpfe um die Weibchen führen.

Unsere nächsten Verwandten im Tierreich sind Affen. Schau dir mal an, wie viele Affenarten leben: Die Männchen prügeln sich um den Status des Alpha-Männchens. Der Alpha bekommt dann alle Weibchen, die schwächeren Männchen bleiben Single. Wenn ein Alpha-Männchen zu alt wird, wird es irgendwann von einem jüngeren, stärkeren Affen besiegt. Der Junge übernimmt dann dessen Weibchen.

Das heißt, für männliche Exemplare ist es mit der im Alltag sinnvollen Muskelmasse nicht getan. Wer sicht fortpflanzen will, muss Artgenossen im Ringkampf besiegen können. Er muss also der Stärkste sein.

Anders herum heißt das, Männer ohne "Proletenmuckis" sind bereits bei den Vormenschen in der Steinzeit ausgestorben. Weil die Muskelpakete sich alle Frauen erobert hatten.

Das ist alles, was hinter der biologisch ansonsten eher schädlichen Muskelmasse vieler Männer steckt. Mukselberge erhöhen den Energiebedarf, man muss also mehr essen bzw. magert leichter ab. Sie machen schwerer, breiter und damit ungeschickter. Man riskiert, aus Versehen den eigenen Nachwuchs zu verletzen. Aber man man kann seine Nebenbuhler abwehren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halbsowichtig
10.08.2016, 13:21

Übrigens erklärt das auch, warum drei scheinbar unabhängige Prozesse alle vom gleichen Hormon gesteuert werden:

  • Fortpflanzung
  • Wut, Aggression
  • Muskelaufbau

Alle werden von Testosteron gesteuert. Betrachtet man archaisches Affenverhalten, macht es plötzlich Sinn, Aggression und Liebe zu koppeln: Bevor ein Affe sich paaren kann, muss er wütend gegen eine Übermacht an Nebenbuhlern kämpfen.

1

Aufgrund des deutlich niedrigeren Testosteronspiegel (Androgen = Männlichkeitshormon) bei weiblichen Tieren, welches für den Fettabbau und Muskelaufbau verantwortlich ist. 

Betreffend der Evolution, kann es sein, dass Weibchen meistens einen Partner finden, während sich die Weibchen meistens die stärksten Partner aussuchen und die schwachen ihre Gene nicht weitergeben (intersexuelle Selektion)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bitte ? Schau dir mal ein weiblichen pitbull an 😂 oder eine sportliche Frau 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaaamoooiin
09.08.2016, 01:06

sportliche männer haben aber deutlich mehr muskeln :)

0

Wo hast du den Blödsinn her? Natürlich können Weibchen Muskelmasse aufbauen, ebenso gut wie Männer.

Bei vielen Tierarten sind die Weibchen sogar größer und Kräftiger als die Männchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
09.08.2016, 01:05

> ebenso gut wie Männer.

Eben nicht, Frauen haben es schwerer und haben von Natur aus weniger Muskeln. 

0

In der Schule haben wir gelernt, dass Frauen es oft schwer haben, weil ihr Körper auf die Schwangerschaft eingestellt ist. Und da der Bauch während der Schwangerschaft dehnen muss, wobei zu viele Muskeln stören, wird diese Funktion "erschwert".

Und damit meine ich nicht solche Muskeln, wie z.B. bei Tänzerinnen, sondern Bodybuilder Muskeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaaamoooiin
09.08.2016, 01:32

klar, die bauchmuskeln stören, aber warum keine arme?

0

ups - hab ich was versäumt?

dein erkenntnis ist mir nämlich absolut neu.

die evolution dürfte sich da auch einiges fragen.   :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar können Weibliche Wesen Muskelmasse aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaaamoooiin
09.08.2016, 01:03

aber deutlich weniger als männer

0

Klar können die Muskeln aufbauen. Schonmal überlegt, wie sie sich sonst fortbewegen könnten? Die würden ohne Muskeln wie ein toter Schwamm im Wind auf dem Boden rumzappeln.

Sie bilden nur nicht so schnell bzw. viel Muskeln aus. Hat was mit zu tun und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaaamoooiin
09.08.2016, 01:04

ich weiss das frauen auch muskeln haben aber männer können deutlich mehr aufbauen

0

Frauen und Weibchen können Muskelmasse aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaaamoooiin
09.08.2016, 01:03

aber nicht so viel wie männer mein gott ist das so schwer zu verstehen

0

Was möchtest Du wissen?