Warum können Vögel sich auf Hochspannungsleitungen setzten? Wenn wir Menschen da nur hinlangen, wars das?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stimmt so nicht. es gibt genügend menschen, die sich auf hochspannungsleitungen, auch auf solche, die noch unter spannung stehen verirren, OHNE dass ihnen was passiert.

in den USA schon lange im Trend sind die sogenannten Stromcowboys auch hier zu lande auf dem Vormarsch. nur ist es hier bauartbedingt oft so, dass die leitungen zu dicht gebündelt sind, um solche "stunts" duchzuführen.

der trick dabei ist, dass die gondel am Hubschrauber bzw.der Korb des gelenksteigers (spezielle ausführung) von der Erde isoliert sind, so dass der strom nicht durch den Körper fließen kann.

grundvorraustzeung dafür, dass nichts passiert ist aber, dass der leiter nicht getrennt werden darf. Zum Anbringen einer verstärkung oder eines Abstandhalters ist das Trennen aber nicht erforderlich.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProfDrStrom
04.10.2016, 11:17

Hut ab, das du die Frage zum x-ten mal beantwortest!

0

wenn du wie ein vogel durch die luft fliegst und dich drauf setzt passiert dir auch nix.nur wenn du auf den mast kletterst um da hin zu kommen,springt der strom über und knallt dir eine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

von der Theorie her: Wenn du auch nur eine der Leitungen berührst und keine weitere Leitung und auch nicht die Erde, so daß der Strom durch dich nirgends hinfließen kann (also du frei am Kabel hängst), solltest du es genau so überleben wie die Vögel, die darauf sitzen. Aber probier es lieber nicht aus. Der Strom kann auch springen. Und bei deiner größe ist es wesentlich wahrscheinlicher, daß es passiert als bei einem kleinen Vogel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich Vögel auf eine Hochspannungsleitung setzen, kommen sie dazu angeflogen und nicht angelaufen. 

Wenn Menschen eine Hochspannungsleitung anfassen, dann kommen sie dazu angelaufen oder hoch geklettert. Dabei verbinden sie ihre Körper mit dem Erdpotential (über Füße oder Hände) und schließen einen lebensbedrohlichen bzw. tödlichen Stromkreis über Transformator, Hochspannungsleitung, ihren eigenen Körper, die Erde und schließlich zurück zum geerdeten Sternpunkt des Transformators.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst dich auch dranhaengen, nur in dem moment, wo du gleichzeitig kontakt zur erde hast, ist es aus.

das kann ueber den leitungsmast sein oder irgendwas anderes. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die Vögel nicht mit dem Boden verbunden sind und daher keine erdung haben. Wenn du dich auf die Leitung hängen würdest ohne den Boden zu berühren dan würde dir auch nichts passieren.
(Proebiers lieber nicht aus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vögel sitzen nur auf einer leitung

Dan ist der stromkreislauf nicht geschlossen und er bekommt keinen stromschlag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung