Frage von thlu1, 141

Warum können sich so viele Jugendliche nicht vorstellen, dass Erwachsene noch Sex haben?

Es gibt Fragen, die wiederholen sich in unterschiedlichen Formen. Eine davon ist, dass ob die eigenen Eltern oder Leute ab 50 noch Sex mit einander haben. Bei einigen, klingt es gar so, als sei es das unnatürlichste auf der Welt. Sind diese Jugendlichen wirklich so schlecht aufgeklärt oder was steckt hinter solchen Fragen.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Russpelzx3, 103

Ich hab das früher gedacht, weil ich die Vorstellung einfach merkwürdig fand. Dieses Denken geht aber von ganz alleine weg

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sex & Sexualitaet, 57
  • Jugendliche mit solchen albernen Fragen sind einfach mangelhaft aufgeklärt, verklemmt erzogen und völlig realitätsfern aufgewachsen. 
  • Nicht nur diese Frage lässt einen ja wundern, sondern auch das verkrampfte Verhältnis vieler Jugendlicher zu Nacktheit und zu ihrem eigenen Körper. Gemessen an den 70er und 80er Jahren ein ganz starker Rückschritt. Die Welt wird wieder prüder und verklemmter.
  • Für jeden auch nur halbwegs denkenden Jugendlichen sollte es völlig klar sein, dass Erwachsene natürlich miteinander Sex haben, auch die eigenen Eltern. Sex ist ja gerade für Erwachsene. Manchmal stellen sich Jugendliche ein Alter wie 50 wohl auch völlig falsch vor -- die betroffenen 50-Jährigen fühlen sich oftmals noch regelrecht jung und frisch und sind es heutzutage ja auch.
Kommentar von thlu1 ,

Na klar, Jugendliche sind albern und auch mal verklemmt. Aber waren wir wirklich besser aufgeklärt? Meinen Eltern durfte ich mit dem Thema Sex auch nicht kommen, dafür war die Schule da. Und wenn man sich heute mal so umhört, dann sind Pornos im Internet ja wohl mega angesagt. Sind sie dann trotzdem prüde oder gaukelt das Internet und Fernsehen uns vielleicht nur eine Welt vor, in der es nur das Junge und damit verbundene Schöne gibt?

Kommentar von mychrissie ,

Fantasievorstellungen haben sehr wenig mit denken und aufgeklärt sein zu tun.

Kommentar von Candy1982 ,

Kajjo, da gebe ich dir vollkommen Recht. Heute ist einer,der 50 Jahre alt ist noch sehr jung geblieben, ich meine wir werden immer älter. Jungs die Po...gucken haben eine komplette falsche Vorstellung von GV. Die Frauen werden als willenlos dargestellt  obwohl das nicht ist.

Antwort
von mychrissie, 33

Als Erwachsener fühlt man sich emotional ca. 20 Jahre jünger als man anderen erscheint. Außerdem ist man mit den Falten, Speckrollen und Altersflecken des Partners gemeinsam alt geworden. Junge Leute haben  da wohl in etwa die Vorstellung, als ob zwei Zombies aus "Walking Dead" miteinander Sex haben.

Es sind einfach unterschiedliche Wahrnehmung und unterschiedliche Fantasievorstellungen. Ich kann mir als 77-jähriger auch nur schwer vorstellen, wie zwei 15-jährige Sex miteinander haben, bzw. stelle mir das als ziemlich unbeholfenes Gehoppele vor, was es bei meiner Frau und mir definitiv nicht ist.

Aufklärung hilft da wohl auch wenig. Denn die Bilder im Kopf anderer kann man nur schwer durch Argumente beeinflussen.

Wenn es sich übrigens um die eigenen Eltern handelt, könnte ich mir vorstellen, dass es auch etwas mit dem evolutionär angelegten Inzesttabu zu tun hat.

Antwort
von Gerneso, 72

Niemand möchte sich vorstellen, dass die Eltern Sex haben oder die eigenen Kinder oder Geschwister.....

Das hat nichts mit dem Alter zu tun sondern einfach mit dem Verhältnis, welches man zu der Person hat.

Kommentar von thlu1 ,

Warum nicht. Es ist doch eine Realität und es geht ja nicht darum sich das bildlich auszumalen, sondern lediglich darum dieses zu akzeptieren. Wenn man allerdings liest, dass dieses eklig sei, fällt mir nichts mehr ein.

Kommentar von Gerneso ,

Es geht nicht um eklig, aber Jugendliche finden / fanden ihre Eltern in jeder Generation peinlich und dass die Sex haben, will man sich nicht vorstellen.

Das hat aber nichts damit zu tun, dass man dies nicht trotzdem weiß. Aber es sollte bitte diskret und nicht peinlich sein.

Antwort
von Musterlandart, 79

Ich kann mir gut vorstellen, dass sie dies nicht nachvollziehen können, da sie selbst noch nie hatten.

Außerdem ware es "ecklig"

Antwort
von Wippich, 65

Also ich bin 60 und Aktiv wie immer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community