Frage von jason21, 13

Warum koennen manche wie Amerikaner englisch sprechen?

Antwort
von implying, 3

weil manche eben gut im nachplappern sind ;)

ist wirklich so. man versucht einfach deren klang zu immitieren. ich konnte die aussprache schon als ich noch kein einziges wort englisch verstanden hab, weil ich immer songtexte mitsingen wollte als kind.

das ist genauso wie mit deutschen dialekten. einige können die gut nachmachen, andere nicht. andere können dafür nichtmal hochdeutsch ^^

Antwort
von Dahika, 3

Wenn sie lange Zeit in den USA gelebt haben. Warum nicht.

Aber normale Leute hierzulande, Jugendliche erst recht, die es schick finden, wie Amerikaner zu reden, reden alles, nur kein "Amerikanisch". Auch nicht englisches Englisch übrigens.

Wenn ich eines unglaublich albern finde, ist es, wenn jemand mit einem deutschen Akzent einen speziellen "englischen" Akzent nachmachen will.

Antwort
von Bswss, 2

Das gilt vor allem für diejenigen, die schon als Schüler ein Jahr in Amerika oder Kanada waren.

Amerikanisches Englisch kann man sich hierzulande  kaum selber beibringen. Mit einem amerikanschen Lehrer über mehere Jahre aber  würde das gehen.

Antwort
von Kuhlmann26, 2

Weil sie überwiegend amerikanisches Englisch hören. Im Prinzip ist es das Gleiche wie mit den Dialekten. Du könntest auch fragen, warum die Kölner Einen rheinlänschen Dialekt sprechen und der Norddeutsche Platt. Warum sprechen die Leipziger ein anderes Sächsisch als die Leute aus Zwickau oder Dresden. Sie wachsen mit dem Dialekt auf. So ist das bei Fremdsprachen auch.

Gruß Matti 

Antwort
von derhandkuss, 7

weil sie Amerikaner sind!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten