Frage von Zischelmann, 64

Warum können manche Menschen nicht lesen und schreiben Obwohl sie keine geistige Behinderung haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von joduck, 53

Weil sie es nie gelernt haben (Eltern haben sich nicht dafür interessiert, das näher zu bringen) oder das Kind hatte gerade in den ersten Schuljaren Krankheiten, die dieses Monatelang zuhause hielten.

Analphabetismus hat oft nichts mit mangelnder Intelligenz zu tun, sondern gewissen Missständen

Antwort
von DerChaosJanosch, 17

Selbst einige Menschen mit geistiger Behinderung können das Lesen lernen. Damit meistens nur eine Frage der Umstände.

Ganz einfach gesagt, wenn dir niemand beibringt, wie man liest, dann wirst du es auch nie können.

Antwort
von Fragetapir, 36

Soziale Misstände können ganz leicht dazu führen. Mit Dummheit hat das meist gar nichts zu tun. Das sieht man auch daran, dass viele das dann später nachholen 

Antwort
von fernandoHuart, 37

Eine Möglichkeit hat mein Vorschreiber schon genannt: Nie gelernt.

Ein Andere ist verblufend aber aus einen meinen Lebenserfahrungen: Sie wollen es nicht!

Erklärung. Der Mann hatte Angst seinen Job zu verlieren. Er arbeitete in einen Munitionsfabrik die gezielt Analphabeten angeheuert hat. Wegen die Geheimhaltung.

Ein Weitere ist noch verblüffender: Sie sind überzeugt dass sie es nicht können.

Ich habe mein Vater richtig Schreiben und Lesen gelernt. Er war als KInd während der 2te Weltkrieg auf der Flucht. Vorweg: Französisch Muttersprache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten