Frage von Annajuris, 293

Warum können manche Menschen einfach die Gefahr nicht sehen?

Wer Putins Syrien-Politik als legitime Strategie einer Großmacht verteidigt, ist nicht abgeklärt, sondern abgestumpft!

Wer die Menschen in Syrien erst aus ihren Häusern bombt, damit sie sich nach Norden aufmachen, und dann dort die rechtsradikalen Kräfte unterstützt, die gegen eine Aufnahme Stimmung machen, ist jedenfalls kein Freund Europas und noch weniger ein Freund der Deutschen.

Im mehreren Medien kann man entnehmen, dass Putin wirklich gegen Europa arbeitet. Das Ziel ist Europa schwach machen und dann wie Ost-Ukraine und Krim destabilisieren und Zerstören.

Warum können die Menschen einfach die Gefahr nicht sehen bzw. (sehen vl. schon aber) nicht verstehen?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-und-der-westen-fluechtlinge-als-w...

Antwort
von cherskiy, 110

Letzte Woche warst Du Russin, heute Lettin. Und morgen?

Kommentar von VMakarov1Acc ,

Usbeke?  Tadschike?  Um mal was aus dem russisch-orient in Asien zu nehmen

Antwort
von Hamburger02, 118

Lab dien,

eigentlich ist das ganz einfach: die USA versuchen sich als einzige Großmacht der Welt zu etablieren und sind dabei, Russland einzukreisen. Das passt Putin nicht und deshalb versucht er überall dem Westen in die Suppe zu spucken, wo es nur geht. In Syrien geht es speziell darum, dass dort der letzte russische Hafen am Mittelmeer liegt und auf den möchte Putin nicht verzichten. Daher unterstützt er Assad, weil der ihm den Zugang zum Hafen garantiert. Bei jeder andere Regierung könnte es sein, dass Russland rausfliegt.
Dass Putin kein Freund Europas oder Deutschlands mehr ist, kann ich sogar verstehen Dazu wurde er zu oft beschissen und angelogen, der glaubt uns gar nichts mehr.
 

Kommentar von VMakarov1Acc ,

Soll ich hellsehen?  

Jz kommt gleich 

Gefahr für Weltfrieden 

Putin Troll 

Und wieder das zusammen würfeln von Putin und uns  ultranationalisten

Aber hey laut Fragesteller darfst du dich dann in 5 min als Mitglied unserer Partei und Armee fühlen XD

Herzlich willkommen comrade ;)

Kommentar von Hamburger02 ,

Bloß weil ich in einzelnen Punkten die Handlungen Putins verstehen kann und der imperialen Politik der USA nicht viel abgewinnen kann, heißt das lange nicht, dass ich mit dem "astreinen Demokraten" sympathisiere. Letztlich ist Putin der Boss einer Politmafia, die sich Russland unter den Nagel gerissen hat.

Kommentar von VMakarov1Acc ,

Na erkläre das mal dem frage Troll 

Auch bekannt unter fox666,  eudollar,  greensector,  Alexandramako und neuerdings nicht mehr als Russe oder Ami oder deutsche,  nein Dieses mal als Lettin 

Kommentar von Annajuris ,

Warum bezeichnest du jeden Putin Kritiker als troll? Schau mal dich selbst an, erst gestern in community beigetreten und machst schon unruhe. So wollt ihr die welt destabilisieren? Ich dachte ultranationalisten sind gute menschen anscheinend arbeiten sie im hintergrund für Destabilisierungen.

Kommentar von VMakarov1Acc ,

Unruhe?  Ich reagiere einfach mit Humor zsm mit cherskiy und Co auf deine Trolls 

Also plötzlich sind wir ultranationalisten und unsere Armee für dich gute Leute gewesen?  

Wie kam der Sinneswandel

Kommentar von Hamburger02 ,

Das mag sein, interessiert mich aber nicht, da es mit der Sache nichts zu tun hat.

Kommentar von Annajuris ,

Aber sie bekennen sich zum putin.

Kommentar von VMakarov1Acc ,

Und wo haben sie das getan? 

Kommentar von Annajuris ,

In russland. Geheim versammlungen

Kommentar von VMakarov1Acc ,

Ach ja 

Dann muss ich wahrscheinlich so besoffen gewesen sein dass ich das nicht mehr mitbekommen habe ;)

Antwort
von GTH2014, 86

Wahrscheinlich sind andere Leute nicht so intelligent wie du. Sie sehen einfach nicht, dass Putin mit Chuck Norris, Alexander Ovechkin und Donald Trump die Welt übernehmen will. Achja und Adolf Hitlers Ufos kontrollieren die USA ... !!!

Kommentar von VMakarov1Acc ,

Und ich habe gehört sie wollen alle unwilligen an den slenderman Dämon ausliefern :o 

Kommentar von DerDonkey ,

Ich dachte der wäre längst aufm Mond gestorben :P

Antwort
von Hegemon, 84

Wie weit bist Du mit Deinem Bunkerbau? Schon den Architekten beauftragt? Baugrund erkundet? Bauantrag eingereicht? Mit der Bank gesprochen? Was sagt die Schufa? Kriegst Du überhaupt Kredit?

Antwort
von ams26, 30

Na ja so einseitig und pauschal die Frage auch gestellt ist,Putin ist eine Gefahr.Der mit sicherheit nicht allein,aber so ist das!

Antwort
von FoxundFixy, 166

Unserer Presse darfst du kein Wort glauben,bzw. alles hinterfragen. Allerdings gilt das auch für die Gegenseite

Kommentar von dataways ,
Allerdings gilt das auch für die Gegenseite

Wir haben eine Gegenseite? Ist die uns nicht 1990 abhanden gekommen?

Antwort
von Novos, 150

Wer nur Westpresse liest ist nur einseitig informiert.

Antwort
von Nomex64, 76

Warum können manche Menschen einfach die Gefahr nicht sehen?

Naja scheint den Leute genau so wie dir zu gehen. Du erkennst ja auch nicht das die Gefahr nicht nur aus Russland kommt.

Die Gefahr ist lange, lange entstanden bevor die Russen auch nur annähernd dort involviert waren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community