Frage von Agavendicksaft, 16

Warum können manche Frequenzbänder mehr Informationen/Signale/Daten übertragen als andere?

Wenn möglich etwas ausführlicher erklären , bitte :)

Antwort
von ProfFrink, 4

Es ist einfach eine Frage der zeitlichen Granularität des Übertragungsmediums. Im Bild gesprochen: Auf einer Tischfläche, die mit Puderzucker (GHz-Bereich) belegt ist, kannst Du einen ganzen Aufsatz niederschreiben. Wenn Strandsand (MHz-Band) auf dem Tisch liegt, muss man schon etwas gröber schreiben und es reicht für zwei Sätze. Wenn grobe Kieselsteine (kHz-Band) die Tischfläche bedecken kann man gerade mal einen Buchstaben 'reinstrukturieren.

Expertenantwort
von Franz1957, Community-Experte für Physik, 5

Die exakte Begründung dafür gibt das Abtasttheorem.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nyquist-Shannon-Abtasttheorem

Antwort
von RoentgenXRay, 9

Je höher die Frequenz, desto höher die Energie bzw. mögliche Datenübertragung. Angenommen eine positive Amplitude ist eine binäre 1 und eine negative Amplitude eine 0. Bei 10Hz kommen also pro Sekunde doppelt so viele Nullen uns Einsen wie bei nur 5Hz. Zwar ein sehr praxisfernes Beispiel aber erstmal exemplarisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community