Warum können manche Druckereien nur mit Dateien aus Illustrator und nicht aus Photoshop arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es hängt immer davon ab, was du drucken lassen willst.

Es gibt durchaus Verfahren und Drucksorten, wofür selbst hochauflösende Rastergrafiken (JPG, TIF, PSD) absolut unbrauchbar sind. Als Beispiel hierfür: Alles was mit Pantone oder Ralfarben zu tun hat (oftmals im Textildruck verwendet), sowie Stanzungen und ähnliches.

Text in Photoshop ist ein Kapitel für sich. Eine Druckmaschine verarbeitet ja nicht die Photoshop- oder Illustartor-Datei direkt, sondern den Output der Programme. Und das ist bei Photoshop immer in Pixeln – auch wenn der Text in der PSD-Datei selbst noch skalierbar ist. Wenn ich zB ein PDF (sehr übliches Druckformat) aus einer PSD-Datei schreibe, dann habe ich den Text nicht mehr als Text dort, sondern als Rastergrafik. Ergo unbrauchbar.

Ich habe selbst eine Zeit lang für eine Druckerei gearbeitet, wir hatten allerdings die Politik, dass wir PDFs oder EPS-Dateien (je nach Sorte) verlangt haben, wobei wir da oftmals Schwierigkeiten mit Kunden hatten, die dann meinten ihre PDFs aus Word wären druckbar… Ergo verstehe ich solche Politik durchaus, denn die Probleme dem Kunden zu erklären war nicht immer einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt natürlich immer drauf an... Wenn man ein riesiges Plakat drucken möchte, dann machen Vektorgrafiken natürlich Sinn... Aber du hast nicht ganz unrecht, solange es sich in Photoshop um Schriften und Formen handelt, kann man diese auch problem skalieren... Aber sobald es um mehr geht, wird es halt schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Illustrator ist eben eine Vektorgrafik.

Vektoren verpixeln nicht, egal wie groß oder klein man sie zieht. Außerdem lassen sich die Pfade besser verarbeiten für Drucke auf Shirts und Folien auf Autos, da man sie direkt über einen Plotter in die Folie schneiden lassen kann. Das geht bei Photoshop nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinschwendi
20.11.2016, 15:47

illustrator ist eben eine vektorgrafik. Das stimmt so nicht. in illustrator kann man auch rastergrafiken haben. also vorsicht mit solchen aussagen.

0