Frage von kraniac, 138

Warum können Flüchtlinge nicht in ihrem Herkunftsland oder einem Nachbarland registriert werden?

Vorab: Persönliche Kritik bitte ich hier zu unterlassen, ich bin für die Aufnahme von Flüchtlingen,engagiere mich gegen die AfD und Pegida. Aber mir liegt daran,grade denen möglichst viele Argumente wegzunehmen,indm man bessere Strukturen schafft.

So, zum Inhalt. Meine Überlegung ist: Die meisten (alle?)europäischen Länder haben Vertretungen in anderen Ländern. In Krisengebieten wie Syrien oder Somalia sind deutsche Vertretungen in Nachbarstaaten zuständig (z.B. Libanon,Kenia...)

Könnte man dort eine Infrastruktur für Registrierungen aufbauen, um die Frage nach der Asylberechtigung der Menschen vor Ort zu klären? - man nimmt so den Schleppern ihre Grundlage, weil es einen weniger gefährlichen und weniger teuren Weg gibt, Asyl zu erhalten - Menschen aus Staaten, in denen akut Krieg/Bedrohung herrscht, könnten von einem Nachbarland aus Asyl in Deutschland/den EU-Ländern beantragen - so kann man in Ruhe entscheiden, wer Asyl bekommt und wer nicht - vielen ist ja die Geldzahlung an Flüchtlinge ein Dorn im Auge, bei denen noch nichtmal klar ist, wie lange die Menschen bleiben bzw. ob sie überhaupt asylberechtigt sind. Diese mutmaßlich unberechtigte Geldzahlung würde gar nicht erst erfolgen, so würden Kritiker ein Argument verlieren - man würde bereits vor Ankunft der Flüchtlinge ihre Identität kennen (nach meinem Dafürhalten könnte man auch Fingerabdrücke nehmen, zumindest würde man so z.B. Mehrfachregistrierungen vermeiden) - in der Konsequenz würde die Zahl der Menschen, die nach Deutschland kommen, vermutlich erheblich geringer werden, auf jeden Fall würde die Akzeptanz einiger Flüchtlings(-politik-)kritiker so steigen bzw. sie würden weitere Argumente verlieren

Vermutlich gibt es vieles, was daran verbessert oder konkreter gefasst werden muss, ich bin kein Experte. Man müsste als EU solidarisch auftreten, man müsste die EU-Außengrenzen,vor allem das Mittelmeer als Grenze,konsequent schließen/dort patroullieren (wohlgemerkt: Die INNENgrenzen,müssten nicht geschlossen werden), man müsste als Aufnahmeland die Flucht hierher (oder nach Frankreich/Schweden, wohin auch immer) bezahlen - aber das ist doch sicherlich alles billiger und weniger frustrierend, als Abschiebungen mehrmals scheitern zu lassen etc.

Insgesamt bräuchte man (meiner Vorstellung nach) eine kombinierte Lösung: - Infrastruktur für Registrierungen/Prüfungen im Ausland aufbauen - Außengrenzen für Flüchtlinge komplett schließen (wie gesagt: die INNENgrenzen müssten nicht geschlossen werden) - innereuropäische Reisefreiheit für EU-Bürger bliebe erhalten - Asylanträge derjenigen, die schon in Deutschland sind,fertigbearbeiten - In den Krisenregionen dieses Vorgehen von Deutschland aus bewerben, damit Menschen nicht mehr den direkten Weg wählen,sondern den vorgeschlagenen.

Hab grade noch Folgendes gelesen: http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-warum-sie-nicht-per-flugzeug-... Auch das Problem könnte man mit einer vorherigen Registierung lösen,oder?

Antwort
von minemon, 72

Die gebiete aus denen die menschen fliehen, sind klein, man müsste riesige strukturen aufziehen, und leute in gebiete entsenden, aus denen normalerweise geflohen wird und das nicht ohne Grund. Was bringt es etwas aufzubauen wenn es gleich wieder zerbombt wird.

Außerdem müsste dafür die EU tatsächlich mal zusammenarbeiten und das wird noch ein längerer weg.

Antwort
von Daria700, 4

Ja warum?Schön wäre es gewesen.

Antwort
von tanztrainer1, 33

Siehst Du keine Nachrichten? So wie es in Syrien gerade aussieht, werden nicht nur die Häuser Ruinen sein, sondern die gesamte Infrasturktur ist dort total den Bach runter. Also wo hätten sie sich registrieren lassen sollen ind em Chaos.

Länder wie der Libanon (haben die meisten aufgenommen) und Jordanien (sind von den Aufnahmezahlen dicht hinter dem Libanon) sind nicht mehr in der Lage, weitere Flüchtlinge aufzunehmen. Die Türkei will wohl nicht mehr und die nächsten Länder auf der Balkanroute sind auch total überfordert, auch Österreich.

Antwort
von Daria700, 4

Die gehen da hin wo viel zu holen ist,sorry aber ist es nicht so?Oder warum wollen alle nach Deutschland!

Antwort
von Corvo21, 45

Weil viele von ihnen sich der Registrierung widersetzen aus Angst in ein transit Land abgeschoben zu werden und nicht in ihrem Endziel, dar sie gemäß des Dubliner Abkommen in dem Land Asyl beantragen müssen in dem sie Registriert wurden. Das ist auch nicht sonderlich schwierig da in vielen Ländern so viel  Andrang ist das eine Registrierung jedes Flüchtlings unmöglich ist 

Kommentar von Corvo21 ,

Hab mir jetzt erst deine Frage erst deine  Frage  richtig  durchgelesen.  In den Herkunfstländern selbst ist das meistens nicht  möglich  da sie durch Bürgerkriege in Anarchie versunken sind und in anderen EU Länder geht es nicht da sie dort Asyl beantragen müssten

Antwort
von liheido, 15

Persönliche Kritik bitte ich hier zu unterlassen, ich bin für die
Aufnahme von Flüchtlingen,engagiere mich gegen die AfD und Pegida.

Persönliche Kritik ist hier aber offenbar notwendig, da deine Handlungen sich wirr darstellen.....

Sowohl die Pegida-Bewegung als auch die AFD betonen ausdrücklich, daß sie die Aufnahme von Flüchtlingen unterstützen, insofern ist es merkwürdig das du dich gegen beide " engagierst  ".

Oder liegt das einfach nur daran, daß du jeden illegalen Migranten der zur Zeit zu uns strömt pauschal als " Flüchtling "  qualifizierst, während Menschen die Pegida oder der AFD nahestehen noch in der Lage sind zwischen tatsächlichen Flüchtlingen und Wirtschaftsmigranten zu unterscheiden....?

Eine Frage dazu.....? Aus welchem Grund muß jemand der schon in Österreich ist noch weiter nach Deutschland " flüchten "....?

Herrscht in Österreich auch noch Krieg....?

Im übrigen deckt sich der Großteil deiner Anregungen zur Lösung der aktuellen Probleme mit vielem, was auch von Pegida oder AFD angeregt wurde.

Also entweder engagierst du dich offenbar gegen dich selbst, oder du weißt schlicht gar nicht was Pegida / AFD eigentlich wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten