Frage von vanillaa98, 27

Warum können einen manche Menschen nicht in Ruhe lassen?

Ich hatte vor einigen Jahren einen großen Streit mit 'ner damaligen Freundin und ihrer Schwester. Sie hassen mich bis heute noch dafür, verbreiten viele Lügengeschichte über mich, die selbst an meinen Ex angekommen sind und er glaubt es auch noch. Jedes Mal wenn die an mir vorbei gehen, grinsen die mich dumm an und reißen irgendwelche Sprüche. Mir ist es egal, was andere von mir denken oder halten und wenn mein Ex es glaubt ist es sein Problem, aber warum gibt es Menschen, die einen jahrelang böse sind?

Antwort
von KopierKatze, 27

Das 98 in deinem Namen steht offenbar für dein Geburtsjahr, also bist du so 16/17 und viele in dem Alter sind geistig noch nicht so weit die Vergangenheit ruhen zu lassen, vor Allem, wenn man sich fast täglich sieht.

Das sind typische Schuldramen, die wohl leider erstmal nicht aufhören, bis sie jemand anderen zum runtermachen finden oder halt irgendwas Interessanteres.

Wenn es dich nicht stört, dann musst du es eben aussitzen. Ansonsten solltest du es klären, aber ohne ihnen zu zeigen, dass es dich emotional betrifft, sondern nur nervig ist. :)

Antwort
von Undsonstso, 26

So egal ist es dir scheinbar doch nicht, denn wenn es dich kalt lassen würde, wäre die Frage nach dem Warum eigentlich unerheblich....

Leute, die so nachtragend sind, haben kein gutes Selbstwertgefühl....Und wer selbst nichts ist und kann, ist bestrebt, dem Anderen klein zu machen / zu lästern.....

Kommentar von vanillaa98 ,

Es ist mir egal.. Ich hinterfrage Dinge nur gerne und es interessiert mich, warum es solche Menschen gibt. Ich könnte mich nicht jahrelang mit einer Person streiten und mich so verhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten