Frage von nonopharos77, 75

warum können die Wahlkarten (Briefwahl) in Österreich erst am Montag, 23.5.2016 gezählt werden,, obwohl sie schon vor den Urnenstimmzetteln bei d. Behörde sind?

Antwort
von Jewi14, 52

Die Stimmen werden erst nach Schließung der Wahllokale ausgezählt, weil sonst die Gefahr besteht, dass das Ergebnis vorab bekannt wird und die Wahlentscheidung der Wähler beeinflusst werden kann.

Von daher kann und darf die Stimmen der Briefwähler erst nach Schließung der Wahllokal erfolgen. Ok, man könnte es schon Sonntag Abend machen, aber man hat ja erstmal die anderen Stimmen zum Auszählen. Außerdem wann ist denn eine Wahl dermaßen eng, dass es auf die Briefwähler ankommt.

Antwort
von MrMiles, 52

Weil Sonntag frei ist und die Leute Montag erst anfangen zu arbeiten?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten