Frage von xxPeter31xx, 458

Warum können die Darsteller in pornos immer so lange durch halten?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 223

Leider ist es so, dass Menschen durch Pornofilme ein völlig falsches Bild von der Wirklichkeit bekommen. Während Mädels in erster Linie eine falsche Vorstellung davon bekommen, wie schnell Handwerker bei einem Zuhause vorbeikommen, sind die folgen für die jungen Männer schwerwiegender:

Da als Pornodarsteller vorzugsweise Männer mit besonders guter Bestückung gecastet werden um dies auch entsprechend filmen zu können, kommt sich manch durchschnittlich ausgestatteter Junge als "zu klein geraten" vor. Ähnlich wie die Mädels, die ihre Oberweite mit den Silikonbomben der Schauspielerinnen vergleichen... .

Ein größeres Problem bei Pornofilmen ist, dass hier der Eindruck vermittelt wird, man müsse nur IRGENDETWAS in IRGENDWELCHE Körperöffnungen einer Frau  stecken damit diese in totale Ekstase versetzt wird - egal ob Blowjob, vaginaler oder analer Verkehr usw.  Jungs, die dieses "Wissen" dann in der Praxis anwenden, wo nur die wenigsten Frauen durch reine Penetration zum Höhepunkt kommen, sind enttäuscht und suchen den Fehler bei der Frau anstatt sich mit Zunge und/oder Fingern um den Kitzler der Partnerin zu kümmern. Da viele Frauen dann lieber Begeisterung heucheln (sage nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett) sieht dieser natürlich keine Veranlassung etwas an seinem Tun zu ändern - ein Teufelskreis beginnt... .

Ein weiterer Punkt ist die Dauer der Penetration - dank der Kunst des Filmschnitts, bei dem Szenen aus mehreren Drehtagen zu einer Session zusammengeschnitten werden, Spritz-Doubeln und Potenzmitteln, können die Darsteller auf dem Bildschirm scheinbar stundenlang rammeln und die Frau von einem (gespielten) Höhepunkt zum nächsten bringen. Im wirklichen Leben dauert das eigentliche "Rein-Raus" selten länger als 10-15 Minuten - und im Hormonrausch der Pubertät ist selbst das noch lange. Wieder wundern sich zahllose junge Männer über die scheinbar fehlende Ausdauer der eigenen Manneskraft... . Lies mal "Der Hamster hat Schluckauf" - hier beschreibt einer der erfolgreichsten deutschen männlichen Pornodarsteller recht unterhaltsam wie das Geschäft funktioniert: http://www.amazon.de/gp/product/3981727002?ie=UTF8&camp=3206&creative=21...

Ich habe nichts gegen Pornofilme - aber wer glaubt er würde aus diesen Entspannungshelfern lernen wie Sex funktioniert, der glaubt auch er könne mit einem James-Bond-Film die Arbeit der Nachrichtendienste studieren... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von FouLou, 228

Weil jeder schnitt im film insbesondere wenn sie dann in einer anderen stellung weitermachen eine Pause bedeuten kann.

Es muss noch nichteinmal am selben tag oder in der selben reihenfolge gefilmt worden sein wie es gezeigt wird.

Hinzu kommt sicherlich auch das es für die darsteller in ersterlinie eine arbeit ist und entsprechend sicherlich nicht mal halb so reizvoll wie richtiger sex.

Abgesehen davon sollte man sich so ein Durchaltevermögen nicht wirklich zum vorbild nehmen. Weil es in den meisten fällen unnötig sein wird und das was vor dem eigentlichen geschlechtsakt kommt vielen frauen eh wichtiger ist.

Antwort
von Wuestenamazone, 146

Die halten nicht so lange durch. Ich hab mal ne Reportage gesehen. Da muß öfter mal ne Pause eingelegt werden und der Mann muß den Lümmel wieder zum stehen bringen. So einfach was man dann sieht ist das gar nicht

Antwort
von Tasha, 243

Wird da nicht auch viel mit Schnitten gearbeitet? Also: Material, das schon mal gesendet wurde, aus einem anderen Winkel noch mal gezeigt usw.?

Antwort
von Ursusminimus, 194

Weil es für sie in erster Linie ihr Beruf ist ;)

Die stellen sich halt dann komische Sachen vor oder denken eben an ganz was anderes, um nicht zu früh zum Abschluss zu kommen.

Guck dir einfach eine Dokumentation darüber an...

Antwort
von Carrier, 180

Natürlich sind sie ziemlich gut dafür trainiert, denn das kann man auch trainieren.

Aber, was man als Zuschauer nicht bemerkt, wird natürlich auch bei Pornos mit vielen Cuts gearbeitet. Nur weil er da 20 Minuten durchvögelt heißt das nicht, dass er das auch in echt gemacht, ohne Pause etc

Antwort
von kami1a, 88

Hallo! Pornos werden wie andere Filme zusammen geschnitten. Da kann dann auch mal für 30 Minuten 3 Tage lang gedreht werden.

Pornos haben mit der Realität ebenso wenig zu tun wie Harry Potter.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von scatha ,

Naja, da halte ich Harry Potter doch noch für etwas realer. :D

Antwort
von michi57319, 101

Lokalanästhetika setzen das Gefühl herab, bzw. betäuben es langanhaltend.

Antwort
von MrBro, 188

Übung? Ist ja nicht deren erstes mal^^

Antwort
von Apfelkind86, 103

Zeitlich ist das kein großes Problem, oder?

Das kann ich auch. Und sportliche Ausdauer ist trainierbar.

Sex an so einem Set ist ja auch was Professionelles.

Antwort
von azeri61, 102

training, training und nochmal training

Antwort
von Blueman66, 145

Weil die tausend Pillen /Drogen etc reinpfeifen

Antwort
von Almalexian, 94

Übung.

Antwort
von tombi321, 146

die werden "gedoped" 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten