Frage von SalvaMea,

Warum klingelt mein Telefon einmal am Tag und die Leitung ist tot?

Seit etwa einer Woche klingelt jeden Nachmittag einmal das Telefon (immer kurz nach 14 oder 16 Uhr) und wenn man drangeht, ist erst die Leitung tot und dann kommt ein Besetztzeichen. Der Anrufer ist "unbekannt".
Wie ein Kinderstreich sieht es nicht aus, da die Leitung von Anfang an tot ist, also niemand auflegt. Außerdem ist meine Nummer nicht im Telefonbuch verzeichnet.
Depressiv werde ich zum Glück nicht, da ich in 3 Wochen umziehe und eine neue Nummer haben werde - aber es würde mich einfach mal interessieren, was das sein könnte!

Antwort von Vollstrecker,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hast du zufällig eine Fritz!Box als Router an dem auch die Telefone angeschlossen sind? Vllt. hast du den Weckdienst auf der Box aktiviert.

Kommentar von SalvaMea,

Hab ich gleich überprüft! Ist aber nicht aktiviert. Trotzdem danke!

Antwort von mgeiger01,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ist bei mir auch so.Ungefähr alle 3-4 Tage klingelt das Telefon (auch zu den unmöglichsten Zeiten) und wenn ich rangehe kommt das Besetzt-Zeichen.Ich hab zwar auch ne Fritz-Box aber das Telefon läuft seperat,also kein VoIP.

Kommentar von SalvaMea,

Ja, bei mir wird auch nicht auf den Voip-Nummern, sondern der Festnetznummer angerufen. Sonst würd ich die Krise kriegen, weil ich die Voip-Nummern ja behalte :)
Na ja, schön zu wissen, dass ich nicht die einzige bin, der das so geht!

Antwort von Heeeschen,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es gibt eine Anruffunktion, mittels derer man (ein anrufender PC) feststellen kann, ob sich hinter der wahllos angerufenen Nummer auch tatsächlich ein Teilnehmer verbirgt.

Stutzig macht mich allerdings auch die Regelmäßigkeit...

Antwort von paradies,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich hatte ein kombiniertes Telefon-/Faxgerät und erhielt immer blöde Werbefaxe. Seit kurzem haben wir ein "normales" Telefon (ohne Faxgerät) und ab und zu (auch mal mitten in der Nacht) läutet es. Ich vermute, daß diese Leute weiterhin versuchen zu faxen, aber dies klappt ja nun nicht mehr... /War nur der Gedanke, daß die meinen, daß deine Telefonnummer eine Faxnummer ist. :-) (-:

Kommentar von SalvaMea,

Kommen denn da keine Faxgeräusche durch den Hörer? Ich dachte auch an ein Fax, aber dann müsste man das doch das Piepen hören, oder?

Kommentar von paradies,

Da müßte ich jetzt echt lügen...,hm, grübel. Beim nächsten Mal höre ich mal genauer in den Hörer rein und reiche eine ergänzende Antwort nach.

Kommentar von SalvaMea,

Das wär mal interessant. Auch für dich :) Danke!

Kommentar von paradies,

Hi, habe extra mal nach Hause gefaxt: daheim habe es im Hörer nur gepiept (paar mal hintereinander). Bis dann.

Kommentar von SalvaMea,

Hm, mittlerweile hat es bei mir aufgehört mit den Anrufen... Ist ja schön, aber irgendwie auch seltsam. Na ja, ich werd's wohl nie erfahren...
Wenn es bei deinen mysteriösen Anrufen nicht piept, dann sind das wohl keine Faxversuche, denn die piepen ja, wie du jetzt festgestellt hast. Alles seltsam :)

Antwort von Raketopet,

das könte auch an der leitung selbst liegen es kommt gelegentlich vor das es kurtzschlüsse zwischen zwei leitungen bilden und somit signale überspringen können und da die anwahl signale stärker sind als die eigentlichen gespräche können diese überspringen aber das gespräch selbst nicht um das zu klären würde ich mal den tschnischen kundendienst der Tcom anrufen und die leitung mal durch messen lassen das machen die über verndiagnose und ist auch kostenlos. Du köntest aber auch einfach mal im nächsten T-Punkt reinschauen und denen das mal erörtern.

Kommentar von SalvaMea,

Hm, Telekom stresst mich :) - da wart ich lieber bis ich umgezogen bin und geh solang einmal am Tag umsonst ans Telefon... Aber danke für die Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community