Frage von AtomNudel007, 30

Warum klemmt das beim öffnen meines Autofensters so sehr und was kann ich dagegen tun?

Ich habe einen Mazda 6 GY Baujahr 2003 und wenn ich mit der Automatik versuche das Fenster zu öffnen dann klemmt das direkt und manchmal geht das gar nicht runter und man muss es erst mehrmals auf und unter schieben.. Was kann ich dagegen tun außer direkt zum Mechaniker zu fahren?

Antwort
von Gummibusch, 14

Versuche einmal mit Silikonspray die seitlichen Gleitschienen zu "schmieren".

Keine Angst,  das ist kein Öl und gibt keine Sauerei wenn Du nicht gerade das ganze Fenster einnebelst.

Am besten geht das bei entfernter Türverkleidung und Fenster oben.

Zum Schluss kannst Du noch bei heruntergelassenem Fenster die Führungen der Tür damit behandeln, da böte es sich wohl eher an einen Pinsel anzusprayen und diesen dort durchzuziehen.

Antwort
von DerCo, 17

Dein Fensterheber-Mechanismus ist evtl nur locker - Innenverkleidung der Tür entfernen und prüfen ob die Metallplatte (senkrecht) sauber sitzt und die Plastik-Laufkatzen ohne Spiel laufen. Natürlich auch ob die Schrauben, mit denen die Scheibe an den Laufkatzen festgemacht ist, noch ordentlich sitzen.

Eventuell ist dein Motor auch am Ende; Motor aufmachen (Vorsicht, dass die Kugeln des Lagers nicht davonfliegen) und prüfen ob die Kohlen noch gut sind.


Wenn nicht, dann austauschen, bevor er gänzlich verreckt (ich musste 2 Monate mit Klebeband am oberen Fensterrand leben, weil es für meinen einfach keinen Motor zum vernünftigen Preis gab :D

Antwort
von Marco350, 7

Am besten mal die türverkleidung abnehmen und schauen wo es hakt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten