Frage von Cocodd, 54

Warum klappt immer der Hefeteig bei mir?

Hallo
Egal welches Brotrezept ich mache, der Teig klebt! Sodass ich ihn nicht mehr von den Händen kriege! Ich habe ein richtig tolles Rezept bekommen, mit Hefe! Ich habe mich genau an die Anweisungen gehalten und trotzdem klebt der Teig total!!! Da vergeht einem echt langsam die Lust am selber backen!! Mehl (Dinkel) habe ich auch schon nach geschüttet, aber trotzdem klebt er! Kann mir da jemand einen Rat bitte geben? Danke im Voraus!

Antwort
von Skaili, 21

Ich habe ein Rezept für Milchbrötchen. Da steht als Tipp drin, dass man zum Formen die Hände mit Speiseöl einfetten soll. Das klappt bei mir ganz gut.

Antwort
von eistee66, 16

Du kannst beim Backen nicht immer stur nach Rezept gehen, um so höher die Luftfeuchtigkeit ist um so mehr Mehl brauchst du

Antwort
von hanneles, 19

Jeder Teig klebt mehr oder weniger. Darum ist Bäcker auch ein Lehrberuf wobei man unter anderem lernt, mit der Konsistenz umzugehen.

Antwort
von Doktorfruehling, 29

Dann knetestbdu nicht lange genug, zuwenig Mehl bei der Verarbeitung

Antwort
von robi187, 31

ich würde die hände und den tisch mit mehl einstauben, damit es nicht mehr klebt?

Kommentar von Cocodd ,

Habe ich alles gemacht... Ich habe ihn jetzt einfach in die Backform geschüttet und ab in den Ofen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten